Kreis. Für die Grippesaison 2014/2015 rechnen Experten mit mehr Fällen als im vergangenen Winter. Umso wichtiger, sich vor Grippe, auch Influenza genannt, zu schützen. Das beste Mittel: eine Impfung. »


Gegen den Schweinehund

Gemeinsam im Sportverein geht's besser - Neue Angebotsverzeichnisse "Bewegt gesund bleiben in NRW" sind ab sofort erhältlich

Kreis. Vielfältige Möglichkeiten, um aktiv etwas für seine Gesundheit im Rheinisch-Bergischen Kreis zu tun, bieten die im Rahmen der Kampagne "Überwinde deinen inneren Schweinehund" neu aufgelegten Angebotsverzeichnisse des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen. »


Verbraucherzentrale stellt Jahresbericht vor

Tücken im Verbraucheralltag nehmen zu

Kreis. Egal ob man Unklarheiten bei der Stromrechnung, Probleme mit dem Handyanbieter oder Fragen zu individuellen Gesundheitsleistungen der Krankenkassen hat, die Verbraucherzentrale bietet zu vielen Fragen fachmännische Unterstützung. »


Endspurt zum 45sten

Das Bergische Handelsblatt feiert in diesem Herbst seinen 45. Geburtstag. Feiern Sie mit, sind Sie mit dabei. Wie das geht? Wir sagen es Ihnen:

Das Bergische Handelsblatt wurde im Jahre 1969 gegründet. Aus dieser Zeit suchen wir Fotos. Fotos von Ihnen, vielleicht von der Familie, aber auch von der Stadt, in der Sie leben. Aus Rösrath, Overath, Kürten, Odenthal und Bergisch Gladbach suchen wir Fotos eben aus dem Jahr 1969. »


Fitte I-Dötzchen

Einschulungsuntersuchungen ab Herbst

Kreis (uw). Für etwa 2.400 I-Dötzchen im Rheinisch-Bergischen Kreis begann vor einigen Wochen die Schulzeit - ein neuer, wichtiger und spannender Lebensabschnitt. Beim Gesundheitsamt des Kreises ist nach der Einschulung aber vor der Einschulung. »


Züchternachwuchs am Start

Stars und Sternchen präsentieren sich auf Jungvieh- und Kuhschau in Kürten-Olpe

Kreis/Kürten. Die Jungvieh- und Kuhschau wsrtete mit viel Prominenz auf. Eine ganze Reihe von Stars und Sternchen auf vier Beinen präsentieren sich in schwarzbunten sowie rotbunten Kleidern der Öffentlichkeit. »


Mit dem Leben bezahlt...

Kreis. ...Kleidung für uns! Unter diesem Motto hatte die Caritas RheinBerg zum diesjährigen CaritasForum eingeladen. Über 100 Interessierte folgten der Einladung in "die gute Stube" der Stadt - den Ratssaal in Bergisch Gladbach. »


Landrat verabschiedet ehemalige Kreistagsmitglieder

Kreis (uw). Politik machen für die Bürger, etwas bewegen und den Kreis voranbringen, das ist es, was die Kreistagsmitglieder unabhängig von ihrer Parteizugehörigkeit eint. Für die in den letzten Jahren geleistete Arbeit bedankte sich Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke jetzt im Rahmen der Kreistagssitzung bei allen Politikern, die mit Ablauf der letzten Wahlperiode aus dem Kreistag ausgeschieden sind. »


Monat für Monat mehr netto in der Tasche

Jetzt Lohnsteuer-Freibeträge für das Jahr 2015 beantragen

Bergisch Gladbach. Jetzt besteht die Möglichkeit, beim Finanzamt Freibeträge für den Lohnsteuerabzug 2015 zu beantragen. "Auch in diesem Jahr sollten alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer prüfen, ob sie durch die Berücksichtigung eines Freibetrags ihre monatliche Steuerbelastung mindern können", sagte Werner Horster, Leiter des Finanzamts Bergisch Gladbach. Dabei wies Horster auf die Vorteile des Lohnsteuer-Ermäßigungsverfahrens hin. »


63.300 Euro für soziale Zwecke

Kreis (us). Zur Ausschüttung von 63.300 Euro aus der Sozialstiftung der Kreissparkasse Köln für soziale Projekte im Rheinisch-Bergischen Kreis hatte man sich im Kreishaus von Bergisch Gladbach zu einer kleinen Feierstunde zusammengefunden. »


Wechsel an der Spitze der RBW

Kreis (ra). Die Gesellschafterversammlung der Rheinisch-Bergischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW) hat Volker Suermann zum neuen Geschäftsführer der RBW bestellt. Kreisdirektor Dr. Erik Werdel wird Vorsitzender der Gesellschafterversammlung. Der Wechsel vollzieht sich zum 1. »


40 Jahre Kinderschutzbund Rheinisch-Bergischer Kreis

Autokindersitzverleih

In der heutigen Zeit ist es nicht mehr selbstverständlich, dass z. B. Enkelkinder und Großeltern nah beieinander wohnen, also ist ein Besuch mit einer richtigen Reise verbunden. »


MINT-Summercamp

Jugendliche programmierten spannende Apps rund ums Wasser

Kreis. Computerraum statt Strand. Maus statt Freibad. Monitor statt Malle. 16 Schüler aus fast dem gesamten Kreis beteiligten sich zu Beginn der Sommerferien am MINT-Summercamp 2014. Programmiert wurden in der Bergisch Gladbacher Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Apps rund um das Thema Wasser. »


Chefsektretärin Ellen Kolter in Alters-Teilzeit

Rheinisch-Bergischer Kreis. Für fünf Chefs hat Ellen Kolter beim Rheinisch-Bergischen Kreis gearbeitet und dabei in 22 Jahren so einiges erlebt. Jetzt verabschiedete Landrat Dr. »


Neues Team leitet DRK-Bereitschaft

Kreis. "Die Welt wird nicht einfacher, doch wenn wir als Rotes Kreuz zusammen halten, können wir im Rheinisch-Bergischen Kreis einiges bewegen", ist sich Kristina Dörr sicher. Als eine von vier Mitgliedern der neuen Kreisbereitschaftsleitung des DRK-Kreisverbandes Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. hatte sie im Rahmen der Kreisausschusssitzung die Gelegenheit ergriffen, das neue Führungsteam den Vertretern der DRK-Ortsvereine vorzustellen. »


Bio-Brotboxen für Grundschüler

Bügermeister machten Werbung für gesunde Ernährung

Kreis (uw). Gemeinsam mit dem Naturgut Ophoven machten Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke und die Bürgermeister Lutz Urbach (Bergisch Gladbach), Stefan Caplan (Burscheid), Willi Heider (Kürten), Frank Steffes (Leichlingen), Wolfgang Roeske (Odenthal), Jörg Weigt (Overath) sowie Marcus Mombauer... »


Umweltminister lobt Kreis als Vorzeigeregion

Spannende Diskussionen über viele Aspekte der Energiewende

Kreis. "Die Energiewende kann nur gelingen, wenn alle mitmachen", erklärte Landesumweltminister Johannes Remmel bei der Veranstaltung "Energieregion gestalten - Rhein-Berg aktiv" in Bergisch Gladbach. Gleichzeitig lobte er den Kreis als eine Vorzeigeregion bei der Umsetzung dieser großen Herausforderung. »


Defizit des Kreises fällt geringer aus

Kreis. In der ersten Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Beteiligungen nach der Kommunalwahl berichtete Kreis-Kämmerer Klaus Eckl über die finanzielle Entwicklung des Jahres 2014. Dabei ist im Zeitraum vom 1. Januar bis 30. Juni 2014 eine positive Entwicklung festzustellen. »


Kreis will ländlichen Raum stärken

Kreis. Der Rheinisch-Bergische Kreis wird sich an dem Förderprogramm LEADER der Europäischen Union und des Landes Nordrhein-Westfalen beteiligen. Dies beschloss der Zukunftsausschuss auf seiner ersten Sitzung nach der Kommunalwahl. »


Neuzugänge bei der Polizei

Kreis (ra). Alljährlich zum 1. September wiederholt sich ein bekanntes Szenario: Versetzungstermin bei der Polizei des Landes NRW. Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke und Führungskräfte der Behörde begrüßten 15 neue Kolleginnen und Kollegen: ein Zugang aus einer anderen Behörde sowie 14 frischgebackene Polizeikommissarinnen und Polizeikommissare von der Fachhochschule. »


Fahrplanwechsel im Dezember

Zusätzliche Angebote des TaxiBusses und verschiedener Bus-Linien

Kreis. Zum Fahrplanwechsel im kommenden Dezember wird es auf einigen Buslinien im Rheinisch-Bergischen Kreis Änderungen geben. Die Linien 420, 421 und 423 werden - vorbehaltlich der Zustimmung der Stadtverwaltung Overath - zwischen Bensberg Busbahnhof und Bergisch Gladbach zu der gemeinsamen Linie 400 zusammengefasst. »


Bildungs- und Teilhabepaket wird gut angenommen

15.308 Leistungen im Rheinisch-Bergischen Kreis beantragt

Kreis. Die Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes werden mitt-lerweile verstärkt genutzt. 15.308 Anträge wurden im vergangenen Jahr im Rheinisch-Bergischen Kreis gestellt. Das sind 11,2 Prozent mehr als im Jahr 2012. »


Stärken bündeln

Landrat des Rhein-Sieg-Kreises zu Gast im Rheinisch-Bergischen-Kreis bei Landrat Dr. Tebroke

Rhein-Sieg-Kreis. Einen offenen Umgang pflegen und gemeinsame Interessen der beiden Kreise herausarbeiten und vertiefen - dies war das Fazit, welches Landrat Sebastian Schuster und der Landrat des Rheinisch-Bergischen-Kreises, Dr. Hermann-Josef Tebroke, nach ihrem ersten Zusammentreffen im Bergisch-Gladbacher Kreishaus zogen. »


MIT hat neuen Vorstand gewählt

Kreis (ra). Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) Rheinisch-Bergischer Kreis hat die Firma AGS (Automation Greifsysteme Schwope GmbH) in Bergisch Gladbach-Herkenrath besichtigt. Die Firma stellt Roboterhände und Greifsysteme her. »


Landrat ehrt fünf Jubilare

Kreis. Anlässlich ihres 25- beziehungsweise 40-jährigen Dienstjubiläums ehrte Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke jetzt fünf Mitarbeiter der Kreisverwaltung. »


Beste Zukunftsaussichten

Rainer Deppe lädt beste Schüler in den Landtag ein

Kreis (ra). "Mit Ihren herausragenden Abschlusszeugnissen haben Sie hervorragende Zukunftsaussichten!", so lautete das Resümee des Landtagsabgeordneten Rainer Deppe nach einem ausführlichen Gespräch mit den besten Schulabsolventen aus seinem Wahlkreis. »


"Die Hütte voll" dank Bergisches Handelsblatt

Das Bergische Handelsblatt feiert im Herbst dieses Jahres seinen 45. Geburtstag.

Bergisch Gladbach (kli). Das bedeutet: 45 Jahre nah an den Menschen vor Ort. 45 Jahre lokale Berichterstattung über alles, was direkt vor der eigenen Haustür passiert. »


Runde Tische helfen oft

Sie kurbeln Kooperationen zwischen Sportvereinen und Schulen an

Ob Schulleiter, OGS-Leitung oder Vereinsvertreter... sie alle trafen sich im Rahmen von fünf Runden Tischen in verschiedenen Stadtteilen Bergisch Gladbachs, um Kooperationen im Bereich Bewegung, Spiel und Sport anzubahnen. »


Günstige Darlehen erleichtern Familien Kauf oder Neubau eines Eigenheims

Rheinisch-Bergischer Kreis. Familien, die sich für den Bau oder Kauf eines Eigenheims inte-ressieren, können jetzt von Fördergeldern des Landes Nordrhein-Westfalen profitieren. Für das Jahr 2014 wurden Mittel in Höhe von 2,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. »


Gut betreut in der Tagespflege

Neu ausgebildete Tagesmütter erhalten Zertifikat

Kreis. Eltern sehen Tagespflege inzwischen als ein gleichwertiges Betreuungsangebot zu Kindertagesstätten an und lassen ihr Kind von einer Tagesmutter oder einem Tagesvater betreuen. Um den steigenden Bedarf zu decken, werden laufend neue Tagespflegepersonen ausgebildet. »


Petri Heil

Jetzt zur nächsten Fischerprüfung anmelden

Kreis. Um angeln zu dürfen, braucht man einen Fischereischein. Voraussetzung dafür ist es, mindestens 14 Jahre alt zu sein und die Fischerprüfung abgelegt zu haben. Angeln ohne Berechtigung ist verboten und kann streng bestraft werden. »

Blaulicht - Der Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis »

Stars & Sternchen: Wetten aufs Royal-Baby

Wetten auf die Geburt, "Wetten, dass...?" mit Conchita Wurst und viele weitere Neuigkeiten aus der Welt der Stars und Sternchen aus Musik, Film & Co. »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

Tipps und Termine - Von Freitag, 24. bis Mittwoch, 29. Oktober

Veranstaltungen, Events ... Wann ist wo und was los? »

Kurse-Seminare-Basare

Sich die Freizeit verschönern in Gruppen oder alleine ... »