Prinz Andreas I. (Andreas Noss), Bauer Jupp (Bert-Josef Diepes) und Jungfrau Helena (Konstantinos Kakos)

Hitdorf (gkf) - Das Sessionsmotto der Karnevalsgesellschaft "Hetdörper Mädche un Junge" (HMJ) "Hetdörp Wunderbar, och im 2 x 11ten Johr" bleibt kein leeres Versprechen. Das steht nun fest. Das Dorf am Rhein ist und bleibt wunderbar, selbst im 22. närrischen Jubiläumsjahr. »


Böllerschüsse beim Funkenappell der Roten Funken

FLK-Präsident Uwe Krause verlieh Willi Etzbach den FLK-Verdienstorden

Leverkusen - Bevor Sigi Kaschulla, 1. Vorsitzender der KG Rote Funken, den Funkenappell mit den üblichen Regularien eröffnete lud er zu einem leckeren Büffet ein, das die Wirtsleute Monika und Wilfried Gässler zubereitet und spendiert hatten. »


Bayer trotz erneuter Monaco-Pleite im Achtelfinale

Leverkusen verliert abermals unnötig mit 0:1

Mit freundlicher Unterstützung aus Russland hat Bayer Leverkusen den Einzug ins Achtelfinale der Champions League geschafft. Den vorzeitigen Gruppensieg verspielte die Werkself aber durch eine unnötige 0:1 (0:0) Heimniederlage gegen den AS Monaco. »


Prinz Andreas genoss seine Proklamation

Marita Köllner mischte in ihrer unnachahmlichen Art mal wieder das Leverkusener Forum auf

Leverkusen (CS) - Für einen flotten Beginn der Leverkusener Prinzenproklamation sorgten die Kölner Ratsbläser. Doch das Leverkusener Publikum, im Forum, wie gewohnt anfangs ein wenig zurückhaltend, brauchte schon eine Marita Kölner alias "Fussich Julchen" um so richtig in Schwung zu kommen. »


Karneval wie anno dazumal

Literat Jürgen van Elst hatte ein abwechslungsreiches Programm ausgearbeitet

Rheindorf (gkf) - Die 40 aktiven Mitglieder der Karnevalsgesellschaft "Rheindorfer Burgknappen" können nicht nur laut - wie zum Beispiel bei der bevorstehenden Damensitzung, für die sich Präsident Hagen Norhausen und die anderen "Schönjespritzte" eine tolle Überraschung ausgedacht haben. »


Lorenz Smidt mit dem Unternehmerpreis ausgezeichnet

Wirtschaftsförderung Leverkusen hatte zum "Perspektivwechsel" eingeladen

Leverkusen - Wie in der vergangenen Woche bereits berichtet, wurde Lorenz Smidt im Rahmen des Wirtschaftsempfangs mit dem Unternehmerpreis 2014 ausgezeichnet. Im Sommer hatte die Wirtschaftsförderung Leverkusen rund 2.800 ansässige Wirtschaftsakteure aufgerufen, sich an der Wahl des diesjährigen Preisträgers oder der Preisträgerin zu beteiligen und Vorschläge einzureichen. »


Silberne Gießkanne für "Burgloch"

Einen Sonderpreis vergab die Jury an den Kleingartenverein Manfort

Leverkusen (BW) - 14 Kleingartenanlagen gibt es in Leverkusen, sie sind ein wichtiger Teil der grünen Lunge der Stadt. Jedes Jahr besucht eine Jury, bestehend aus Mitgliedern der Bezirksvertretungen, des Fachbereichs Stadtgrün und des Stadtverbandes der Kleingärtner, alle Anlagen und nimmt sie genau unter die Lupe. »


SPD-Delegierte entscheiden über Kandidatur

Uwe Richrath will gegen OB Reinhard Buchhorn antreten

Leverkusen - Bei einer Pressekonferenz präsentierten die Leverkusener SPD-Vorsitzende Eva Lux und der Fraktionsvorsitzende Peter Ippolito den Kandidaten der SPD für das Amt des Oberbürgermeisters: Uwe Richrath, der für die Sozialdemokraten im Stadtrat sitzt, möchte im nächsten Jahr gegen Amtsinhaber Reinhard Buchhorn antreten. »


Unkraut wird mit Schaum "gekocht"

Umweltverträglichkeit trifft auf soziale Zwecke

Leverkusen (gkf) - Wer hat schon gerne Unkraut im Garten? Das Sozial-Psychiatrische Zentrum SPZ, eine gemeinnützige Gesellschaft zur Beratung, Betreuung und Behandlung psychisch Kranker und psychisch Kranker, jedenfalls nicht. »


Freude schenken: Tafel sucht Paten für Weihnachtspakete

Unter dem Motto "Lebensmittelpakete - Sie spenden, wir verteilen"

Leverkusen (BW) - Kaffee und Tee, Schokolade, Stollen, dazu Fisch- und Gemüsekonserven: Das Weihnachtspaket der Leverkusener Tafel ist wieder mit allerlei Köstlichkeiten gefüllt. Zum dritten Mal bittet der Verein unter dem Motto "Lebensmittelpakete - Sie spenden, wir verteilen" um Geldspenden für bereits verpackte Geschenkpakete. »


"Für die Kinder dieser Welt"

Tolle Benefiz-Gala im Audi Zentrum

Leverkusen (BW) - Sie Leverkusen (CS) - Wenn das Leverkusener Audi Zentrum abends festlich geschmückt ist und zahlreiche Menschen in edler Garderobe an langen Tischen sitzen, dann kann man davon ausgehen, das die Kinder, genauer gesagt "die Kinder dieser Welt" im Mittelpunkt stehen. »


Jetzt wird der Edelmann zum Prinzen

Prinzenproklamation im Leverkusener Forum

Leverkusen (CS) - Für Leverkusens neue Tollität geht es derzeit Schlag auf Schlag. Vor drei Wochen erst wurde offiziell bekannt gegeben, dass Andreas Edelmann neuer Prinz von Leverkusen wird. »


KG Rot-Gold Leverkusen feierte Nubbelauferstehung

Jürgen und Jutta Rettig, Karl-Heinz und Marion Klein sowie Gertrud Magenheimer wurden neu aufgenommen

Leverkusen - Bei der kleinen Gesellschaft Rot-Gold-Leverkusen, auch Familien-KG genannt, wurde wieder die traditionelle Nubbelauferstehung mit einem karnevalistischen Programm begleitet. »


Powern für Pänz

Alles gegeben, damit viele Kinder schwimmen lernen können

Leverkusen (BW) - Sie haben alles gegeben, mittags, abends, nachts und morgens unermüdlich ihre Runden gezogen: Genau 35.456 Bahnen sind beim 24-Stunden-Schwimmen "Powern für Pänz" im CaLevornia geschwommen worden. »


Wenn das Herz aus dem Takt gerät

Unter Vorhofflimmern leiden in Deutschland etwa 1,8 Millionen.

Leverkusen (gkf) - Wenn das Herz aus dem Takt kommt, dann ist nicht unbedingt schnelles Handeln angesagt. Herzrhythmusstörungen sind weit verbreitet. Gesunde Menschen bemerken es mitunter als Herzstolpern (Palpitationen) oder kurzzeitiges Aussetzen des Herzschlags. »


Leverkusener droht mit Sprengung

41-jähriger Mann sorgt für Großeinsatz der Polizei

Ein 41 Jahre alter Mann hat in Leverkusen einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der Mann habe nach einem Familienstreit damit gedroht, sich oder ein Haus in die Luft zu sprengen, berichtete eine Sprecherin der Polizei Köln. »


Kunst gelungen präsentiert

Die Herausforderung, Kunst und Schaufensterdekoration miteinander zu verbinden

Schlebusch (BW) - Wieder hatte Leverkusens "größte Kunstgalerie" geöffnet: Künstler stellten in Schlebuscher Schaufenstern Bilder und Skulpturen aus. Jedes Jahr aufs Neue - dieses Jahr zum 21. Mal - standen Künstler und Geschäftsinhaber vor der Herausforderung, Kunst und Schaufensterdekoration miteinander zu verbinden. »


Drei Läufe für die Winter-Fitness

Teilnehmer können entscheiden, ob sie nur an einem oder allen drei Läufen teilnehmen

Leverkusen (BW) - Seit drei Jahren gibt es für Laufbegeisterte im Winter keine Ausreden mehr: Ob Kälte, Schnee oder frühe Dunkelheit - ein echter Sportler trainiert auch in der kalten Jahreszeit fleißig weiter. »


Martinsmarkt in Schlebusch wieder Publikumsmagnet

Es "knubbelte" sich bei herbstlichen Temperaturen am verkaufsoffenen Sonntag

Leverkusen - Der 19. Schlebuscher Martinsmarkt konnte seine Besucher mit schönstem Spätherbstwetter begrüßen. So war Schlebusch am Wochenende wieder Ziel vieler tausend Besucher von nah und fern. Dadurch war der große Martinszug am Samstagabend so lang wie selten zuvor. »


Rheinkadetten starteten mit "Kasalla" in die Session

Und der 1. Vorsitzender wurde in der Nacht noch Großvater

Leverkusen (UW) - Die KG Wiesdorfer Rheinkadetten braucht sich keine Sorge um den karnevalistischen Nachwuchs zu machen. In der proppenvollen Bürgerhalle hatten die Besucher sogar ihren Nachwuchs im Kinderwagen mit dabei. »


Erster Flottenappell unter neuem Kommando

Zum ersten Mal übernahmen Andreas Schneider und Andy Scharf das Mikrofon

Leverkusen (gkf) - Es war der Tag der Premieren bei der Rheinflotte Leverkusen. Zum ersten Mal übernahmen Andreas Schneider und Andy Scharf das Mikrofon. Schneider war bis zuletzt 30 Jahre aktiver Tanzoffizier, musste aber verletzungsbedingt aufhören. »


Kinderlähmung endlich besiegen

Anlässlich des Welt-Polio-Tages eine Spendenbox im Foyer des Klinikum-Hauptgebäudes aufgestellt

Leverkusen (BW) - Die Gefahr scheint gebannt: Seit den 1990er Jahren gilt Deutschland als Polio-frei, durch flächendeckende Impfungen konnte die Zahl der Kinderlähmung eingedämmt werden. »


Benefiz-Abend für "Alle Kinder dieser Welt"

Auktionatorin Käthe Steinke wird von zwei Stadtoberhäuptern unterstützt

Leverkusen (UW) - Die 6. Auflage des Gala-Benefiz-Abends unter dem Motto "Alle Kinder dieser Welt" findet am Samstag, 8. November, ab 19 Uhr im Audi Zentrum Leverkusen statt. Wer diese Veranstaltung bereits kennt, der weiß, dass an diesem Abend in vielfacher Hinsicht nur das Beste geboten wird. »


Weltstars, Stammgäste und junge Talente

Leverkusener Jazztage starten in ihrer 35. Ausgabe

Leverkusen (BW) - Der Countdown für die Leverkusener Jazztage läuft: Am Samstag, 8. November, startet das Festival in seine 35. Ausgabe. Auch in diesem Jahr setzt Veranstalter Eckhard Meszelinsky mit seinem Team auf einem Mix aus großen Stars und Nachwuchstalenten, bietet Blues über Funk und Jazz bis zum Rock. »


Volle City, mutige Gesangstalente

Der verkaufsoffene Sonntag lockte die Besucher in Scharen in die Wiesdorfer City

Wiesdorf (BW) - Der Samstag ein Feiertag, der Sonntag verkaufsoffen mit Sonnenschein - diese Kombination erwies sich für die Wiesdorfer Einzelhändler als echter Glücksgriff. Ausgeruht nach dem Allerheiligen-Feiertag stürmten die Besucher in Scharen in die Wiesdorfer City. »


Leverkusen siegt 2:1 in St. Petersburg

Son-Doppelpack bringt Bayer auf Achtelfinal-Kurs

Heung-Min Son hat Bayer Leverkusen dem Einzug ins Achtelfinale der Champions League ganz nahe gebracht. Durch zwei Treffer des Südkoreaners in der 68. und 73. Minute gewann die Werkself am Dienstag mit 2:1 (0:0) bei Zenit St. Petersburg und festigte mit neun Punkten aus vier Spielen die Tabellenführung in der Vorrundengruppe C. In einem über weite Strecken schwachen Spiel vor 20 000 Zuschauern im Petrowski-Stadion waren Bayer bis zum Doppelschlag von Son kaum nennenswerte Offensivaktionen gegen die Russen gelungen. In der 89. Minute verkürzte Salomon Rondon für Zenit. Im Heimspiel am 26. November gegen AS Monaco können die Leverkusener das Weiterkommen nun vorzeitig perfekt machen. »


Leverkusens Papadopoulos vom Verletzungspech verfolgt

Der Leverkusen gerät immer mehr in Personalnot. Nun fällt auch noch Kyriakos Papadopoulos bis Jahresende aus. Für den Werksclub, aber vor allem für den Griechen, ist das bitter: Der von Schalke ausgeliehene Verteidiger pausierte verletzt schon beim Revierclub fast zwei Jahre

Die Leidenszeit nimmt kein Ende. Wie kaum ein anderer Profi der Fußball-Bundesliga ist Kyriakos Papadopoulos vom Verletzungspech verfolgt. "Ich will nicht über die schlimme Zeit reden. Ich will über jetzt reden. Und jetzt bin ich gut drauf", hatte der 22 Jahre junge Grieche vor zwei Wochen nach dem Hinspiel von Bayer Leverkusen in der Champions League gegen Zenit St. Petersburg noch voller Hoffnung und Optimismus gesagt. »


Bayer will Tür zum Achtelfinale aufstoßen

Bayer Leverkusen könnte einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale der Champions League machen, wenn bei Zenit St. Peterburg gepunktet werden kann. "Wir müssen an unsere Grenzen gehen", forderte Coach Schmidt vor dem dritten Auswärtsspiel binnen sechs Tagen

Bayer Leverkusen kann im Champions-League-Spiel bei Zenit St. Petersburg heute einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Allerdings muss die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt, die das Hinspiel vor zwei Wochen mit 2:0 gewann, kurzfristig noch auf Kyriakos Papadopoulos verzichten. Der Grieche hat sich die Schulter ausgekugelt und muss operiert werden. Zudem fällt der gesperrte Brasilianer Wendell aus. Bayer rangiert nach drei Spieltagen mit 6 Punkten auf Rang eins vor Monaco (5) und St. Petersburg (4). »


"Eimol Prinz zo sin" in Leverkusen

Auf der Zielgraden doch noch eine Tollität gefunden

Leverkusen - Viele Karnevalsfreunde hatten schon geglaubt, dass es in Leverkusen erstmalig eine Session ohne Prinzen geben werde, doch quasi auf der Zielgraden zauberte FLK-Präsident Uwe Krause doch noch ein Ass aus dem Ärmel und präsentiert mit Andreas Edelmann den Würdenträger für das wichtigste Amt im Leverkusener Fastlovend. »


Sparkasse unterstützt Eliteschule des Sports

Unterstützung ist ein wichtiger Baustein im Gesamtkonstrukt der Nachwuchsförderung

Leverkusen - Die "Eliteschule des Sports Leverkusen" kann auch weiterhin auf die Unterstützung des Sparkassen- und Giroverbandes vertrauen, der im Rahmen seiner Sportförderung dem Leverkusener Verbundsystem 7.000 Euro zukommen lässt. »


Chempark unterstützt Sportangebote für benachteiligte Jugendliche

Insgesamt 4.100 Euro wurden an drei Leverkusener Initiativen übergeben

Leverkusen - "In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist" - das wusste bereits der römische Dichter Juvenal vor fast 2.000 Jahren. In sozial schwächeren Stadtgebieten mangelt es für Jugendliche heute jedoch häufig an ausreichenden Sport- und Bewegungsmöglichkeiten. »

Hier geht es zur Weihnachtsstartseite

Hier finden Sie Adventsmärkte, Konzerte, Basare, Gottesdienste und vieles Weihnachtliche mehr aus Leverkusen und der Region. »


Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »