Antrag, das Dezernat IV aufzulösen, wurde abgelehnt

Leverkusen - Wiedergewählt wurde in der Ratssitzung am Montag Marc Adomat als Beigeordneter für das Dezernat IV - Schulen, Kultur, Jugend und Sport. Die Wahl gilt für die Dauer von acht Jahren ab dem 1. März 2015. »


Eine Leuchtkugel als Wahrzeichen

Anfang November soll die Kugel mit ihren 144.000 LEDs eingeweiht werden

Leverkusen (BW) - Kreisverkehre gibt es viele in der Stadt, die meisten sind mit Blumen bepflanzt, in manchen befinden sich auch Kunstwerke. Den Kreisel am Ludwig-Ehrhard-Platz ziert Rasen - und das schon seitdem er im Jahr 2004 gebaut wurde. »


Familientreffen für Luftsportfans

Zu den Höhepunkten zählte die Kunstflugstaffel der "Royal Jordanian Falcons"

Leverkusen (gkf) - Zu einer Art Familientreffen von Luftsportfans geriet das jüngste Flugplatzfest unter dem Motto "Fly like an eagle" auf dem Flugplatz Kurtekotten. »


Calhanoglu gegen Freiburg einsatzbereit

Der Bayer-Regisseur kann am Samstag spielen

Bayer Leverkusens Spielmacher Hakan Calhanoglu ist im Fußball-Bundesligaspiel am Samstag beim SC Freiburg (15.30 Uhr) wieder einsatzbereit. »


Schlebuscher Wochenende litt unter wechselhaftem Wetter

Im ganzen "Dorf" konnten sich die Besucher an den Ständen der Vereine informieren

Leverkusen - Das Resümee der Werbe- und Fördergemeinschaft zum diesjährigen Schlebuscher Wochenende fällt mit Einschränkungen positiv aus. Eine große Rolle spielte das sehr wechselhafte Wetter. Der Samstag war bei schwülen Spätsommer-Temperaturen relativ gut besucht. »


Bayer kann wieder gewinnen - 1:0

Donnerwetter und ein Kraftakt gegen Augsburg

Nach drei sieglosen Partien kann Bayer Leverkusen dank eines Kraftakts wieder jubeln. Gegen Augsburg trotzt die Werkself den kampfstarken Gästen und einer kurzen Unwetter-Unterbrechung. »


"Farbe egal" - eine Veranstaltung mit eigenen Fanclubs

Die Gesellschaft Erholung hat ein neues Hahnenkönigspaar

Leverkusen - Die Gesellschaft aus der Obergemeinde geht mit einem neuen Hahnenkönigspaar zielstrebig auf die 90. Edelrather Kirmes zu (11.-13. September 2015). Das traditionelle Hahneköppen konnte in diesem Jahr Andreas Schönfeld für sich entscheiden. »


Vier wollten Hahnekönig werden

Am Ende siegte Manfred Schminkel mit dem 103. Schlag

Leverkusen (gkf) - Kirmes in Manfort ist nicht nur Hahneköppen mit Stimmung und Unbeschwertheit. Zum guten Brauch gehört es ebenso, dass an das Schicksal von kranken Kindern gedacht wird. Abermals wurden 400 Euro für die Organisation "Leverkusen hilft krebskranken Kindern" gespendet. »


Rheinbrücke Leverkusen - bei Missachtung des Durchfahrtverbots droht Unternehmern Vermögensabschöpfung

Litauischer Spediteur zahlt 1.300 Euro für illegal erlangten Vermögensvorteil

Leverkusen/Köln (ots) - Erstmals seit Bestehen des seit Mitte Juni 2014 auf der Leverkusener Rheinbrücke geltenden Durchfahrtverbots für Kraftfahrzeuge über 3,5 Tonnen hat die Bußgeldbehörde Köln im Zusammenhang mit den Kontrollen den Vermögensvorteil eines Spediteurs abgeschöpft. »


Stammt die Gesuchte aus Leverkusen?

Betrügerin ergaunert 150.000 Euro von einem Euskirchener

Leverkusen. Die Polizei Euskirchen sucht eine Betrügerin, die einen Mann aus Euskirchen um mindestens 150.000 Euro betrogen hat. »


Gesunde Ernährung am längsten Tisch von Rheindorf

Zahlreiche Tipps und Informationen beim Gesundheitstag

Leverkusen (gkf) - Beim Rheindorfer Gesundheitstag konnten Besucher ihre Fitness überprüfen, Blutdruck und Venendurchfluss testen oder gesunde Leckereien probieren. Dazu gab es medizinische Beratung von Spezialisten wie Professor Dr. Peter Schwimmbeck, Direktor der Kardiologie am Klinikum Leverkusen, oder Chefarzt Dr. Ralf Decking vom Opladener Sankt Remigius Krankenhaus. »


Start für 37 Auszubildende im Konzern Klinikum

Auch in den kaufmännischen Berufen wurden Ausbildungsplätze neu besetzt

Leverkusen - Der Konzern Klinikum hat in diesem Jahr im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege 29 neue Auszubildende eingestellt, jeweils zwei Auszubildende haben ihre Ausbildungen zu Operationstechnischen Assistenten (OTA) sowie zu Medizinischen Fachangestellten (MFA) begonnen. »


Kirchenfenster in Leverkusen

Ein Spiel von Licht und Schatten

Leverkusen (BW) - Im Jahr 2011 machten sich vier Fotografen des Vereins zur Förderung künstlerischer Bildmedien Bayer Leverkusen auf, um die schönsten Kirchenfenster in Leverkusen zu fotografieren. »


Bayer verpatzt CL-Auftakt

Unnötiges 0:1 der Leverkusener beim AS Monaco

Welch eine unnötige Niederlage für Bayer zum Auftakt der Königsklasse! Eine Halbzeit lang dominiert Leverkusen das Spiel, lässt aber beste Chancen liegen. Dafür gab es vom französischen Vizemeister die Quittung. »


Rein in die Kiste, runter ins Tal

60 Kisten gingen in diesem Jahr in den vier Rennklassen an den Start

Schlebusch (BW) - Zum zehnten Mal sausten am Samstag beim Smidt-Seifenkistencup wieder äußerst kreativ gebaute und bemalte Kisten den Edelrather Weg hinunter. »


Fröhlicher Paradezug dampfte über Bürriger StraßenFröhlicher Paradezug dampfte über Bürriger Straßen

Rund 700 Teilnehmer in 30 Gruppen waren auf den geschmückten Straßen unterwegs

Leverkusen (gkf) - Der Zugleiter Manfred Kleinbreuer radelte auf einem rosaroten Fahrrad durch den Ort. Die "Bürriger Hexen" verschenkten als bonbonfarbenen Sahneschnitten kleine Gebäckstücke. Stewardessen verwandelten die "Ber"-Kennung des umstrittenen Hauptstadtflughafens in "Bür". »


"BasKIDball" hat begonnen

Körbe werfen, Spaß haben, Kummer loswerden

Leverkusen (BW) - Nach den Sommerferien startete in Leverkusen ein neues, kostenloses Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche: Dreimal wöchentlich kann unter Aufsicht eines Trainers in einer Sporthalle Basketball gespielt werden. »


Mit flotten Kisten den Berg hinab sausen

Edelrather Kirmes mit zahlreichen Attraktionen

Leverkusen - In der Stadt Leverkusen gibt es eine Vielzahl von Vereinen und Verbänden, die mit hohem ehrenamtlichem Engagement, viele verschiedene Events und Veranstaltungen organisieren und durchführen. »


Bayer als Verlierer der 3:3-Torparty

Was für ein Fußball-Spiel. Reihenweise Latten- und Pfostentreffer sowie sechs Tore. Das 3:3 zwischen Bayer Leverkusen und Werder Bremen war beste Bundesliga-Unterhaltung - für die Werkself aber das Ende einer Siegesserie.

Leverkusen. Bayer 04 Leverkusen hat seinen dritten Sieg der neuen Bundesliga-Saison verpasst. Die Mannschaft von Fußball-Trainer Roger Schmidt kam am Freitag zum Auftakt des 3. Spieltags nicht über ein 3:3 (1:1) gegen den SV Werder Bremen hinaus. »


22 Bayer-Fans in Gewahrsam genommen

Neun Polizisten verletzt

Leverkusen. Vor dem Bundesliga-Spiel zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem SV Werder Bremen sind 15 Fans der Heimmannschaft in Gewahrsam genommen worden. »


A 59: Fahrbahnsanierung in Richtung Düsseldorf

Die Umleitungsstrecken über die Nachbaranschlussstellen sind markiert

Leverkusen/Köln (straßen nrw.) Am Wochenende startet der Landesbetrieb Straßenbau NRW mit der Sanierung der A59. Von Freitagabend um 19 Uhr bis Montagmorgen gegen 5 Uhr (12. bis 15. September) arbeiten die Straßenbauer auf einer Länge von zweieinhalb Kilometern in Höhe der Anschlussstelle Rheindorf. »


Chorgesang ertönt in allen Ecken

Das Landeschorfest findet alle vier Jahre statt

Leverkusen (BW) - Drei Tage lang steht Leverkusen im Zeichen des Gesangs: Von Freitag, 12. September, bis Sonntag, 14. September, findet in der Stadt das 7. Rheinisch-Westfälische Landeschorfest statt. »


Jedes Kind sollte segeln können

Die Gelegenheit zum Segel-Schnupperkursus genutzt

Leverkusen (gkf) - Die einen blieben lieber auf der Terrasse des Yacht-Clubs Wuppertal-Hitdorf (YCWH) und genossen die Aussicht auf den Rhein, hörten Musik oder ließen sie Speisen und Getränke munden. »


Ein buntes Bild von Leverkusen

Viele Besucher der Rathaus-Galerie beteiligten sich am Kunstprojekt "LevWelt-Bild"

Leverkusen (BW) - Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn entschied sich für das grün-weiße Stadtlogo, Kulturdezernent Marc Adomat für den Wasserturm: Neben den beiden Politikern beteiligten sich in der letzten Woche viele Besucher der Rathaus-Galerie am Kunstprojekt "LevWelt-Bild". »


Ein "Quantensprung": Neues Herzkatheter-Labor fürs Klinikum

Die strahlungsarme Anlage ist derzeit die einzige in Leverkusen und Umgebung

Leverkusen (BW) - Herz- und Kreislaufversagen sind in Deutschland immer noch die häufigste Todesursache: 556 Todesfälle waren in Leverkusen im Jahr 2012 auf Herz- oder Kreislaufversagen zurückzuführen. »


Kleine Eisenbahn auf großer Spur

"Bahn frei" für die Dampfbahn im Stadtpark

Leverkusen (gkf) - "Wir sind alle ein wenig verrückt", sagt Detlef Seewald. "Ich habe noch nirgends so viele strahlende Augen bei kleinen und großen Kindern gesehen", nennt er als Grund. »


Die "Schwadbud" ist eröffnet

Vor dem Heimspiel gegen Hertha BSC wurde die neue Fankneipe feierlich eingeweiht

Leverkusen - Große Vorfreude und großer Andrang: Der langjährige Traum vieler Bayer 04-Fans ist vor dem Heimspiel gegen Hertha BSC wahr geworden: Die "Schwadbud" als neue Fankneipe und !Sportsbar mit musealem Charakter" (Bayer 04-Geschäftsführer Michael Schade) wurde am zweiten Spieltag der Saison 2014/2015 eröffnet. »


Am Ende unwiderstehlich und voller Leidenschaft

Leverkusens Fußballer verzeichnen einen optimalen Saisonstart

Leverkusen (me) - Bayer 04 bleibt in der Erfolgsspur. Mit der makellosen Bilanz von fünf Siegen in fünf Pflichtspielen verzeichnen Leverkusens Fußballer einen optimalen Saisonstart. »


Alexander Dobrindt: Rheinbrücke hat "höchste Priorität"

Bundes- und Landesverkehrsminister kamen nach Leverkusen

Leverkusen (gkf) - Als "nationales Mahnmal für den Zustand unserer Verkehrsinfrastruktur" bezeichnete Landesverkehrsminister Michael Groschek im Beisein von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt die Leverkusener Rheinbrücke. »


Rathaus-Galerie: Ran an den Pinsel

Besucher können "LevWelt-Bild" malen

Leverkusen - Unter dem Titel "Kunst kennt keine Grenzen: Leverkusen und die Welt" zeigt die freischaffende Künstlerin Eloba (Ellen Loh-Bachmann) noch bis Samstag, 30. August, in der Wiesdorfer Rathaus-Galerie eine farben- und facettenreiche Bilderwelt rund um den Globus. »


So wurde noch keine Brücke verstärkt

Leverkusener Rheinbrücke: Verstärkungen werden mit 6.500 Schrauben verbunden

Leverkusen (gkf) - Die Leverkusener Rheinbrücke ist eines der zentralen Verkehrsbauwerke in der Region Köln-Leverkusen und ein wichtiger Knotenpunkt im europäischen Fernstraßennetz. Über die A1 fahren dort täglich über 120.000 Fahrzeuge. »


Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »