Jugendliche verarbeiten im Musikprojekt MIX ihre Erfahrungen

Mülheim (sf). "Seitdem ich zwölf bin, ist es mein Traum, Gitarre zu spielen. Dann habe ich von M.I.X. gehört", erzählt Joanna Beber. Seit drei Jahren nimmt die 16-Jährige regelmäßig an dem interkulturellen Musikprojekt MIX ("Music International against Xenophobia") teil. »


Mülheimer Veedelszug

Bunt und lebhaft

Mülheim. Schneller als üblich machte sich der Müllemer Dienstagszug auf den Weg, denn bis 16 Uhr musste der Zoch aufgrund einer Sturmwarnung beendet sein. »


Dellbrücker Veedelszug

Alles ganz schnell

Dellbrück (ak). Viele Schülerinnen und Schüler gingen beim Dellbrücker Dienstagszug mit. Sie sorgten unter anderem als Blumentöpfe für ein buntes Bild. »


Stammheimer Zug

Bürgerverein Stammheim veranstaltete Veedelszug

Stammheim. Um 14 Uhr startete der vom Bürgerverein Stammheim veranstaltete Veedelszug an der Elias-Gut-Straße unter Leitung von Günter Seiffert (2. Vorsitzender des Bürgervereins Köln-Stammheim). »


Flittarder Veedelszug

Interessengemeinschaft Flittarder Sonntagszug lud die Jecken ein

Flittard. Zum 45. Mal lud die Interessengemeinschaft Flittarder Sonntagszug die Jecken ein, durch die Straßen ziehen. Hubert Hellendahl ist Zugleiter im zweiten Jahr. Neue Gruppen im Zoch waren die Johanniter Köln Flittard, GGS am Feldrain und das Fanfahrenkorps Haltern. »


Dünnwalder Veedelszug

"Mer stelle Dünnwald op der Kopp!" lautete das Motto des Zuges

"Mer stelle Dünnwald op der Kopp!" lautete das Motto des Zuges, den die Große Dünnwalder KG 1927 e.V. "Fidele Jonge" seit Jahren veranstaltet. Die Gruppe Juffis geht nun seit 22 Jahren mit. Der TV Dünnwald feiert sein 111. Vereinsjubiläum. »


Holweider Veedelszug

Gute Stimmung und viele Kamelle

Holweide. Die KiTa Fair-eint lief direkt hinter der KG Burgwächter durch Holweide. Diese Gesellschaft hatte den Kids das Wurfmaterial gespendet. Aber auch sonst, sah man viele Kinder beim Hollwigger Zoch. Die KG Die Isenburger schickte als Haushängeschild ihre Tanzgruppe ins Rennen. »


Der Höhenhauser Zug

Mit einem Festwagen des Festausschusses Höhenhauser Karneval

Höhenhaus. Die Schar der Kinder aus Schulen und KiTas war schon beeindruckend. Der Höhenhauser Zug präsentierte sich erstmals mit einem Festwagen des Festausschusses Höhenhauser Karneval, auf dem in bester Laune, der 1. Vorsitzende Hansdieter Krüger das Wurfmaterial unter das närrische Volk brachte. »


Buchforster Samstagszug

Buchforster stehen Kopf

Buchforst (sf). Kinder, Jugendliche und Erwachsene freuten sich gleichermaßen über jede Menge Kamelle und Strüßjer, als der Buchforster Veedelszug durch die Straßen rollte. Eineinhalb Stunden lang zogen die Jecken durch die Straßen. »


Jecke schunkelten auf dem Vorplatz von St. Heribert

Eröffnungs des Straßenkarnevals auf der Deutzer Freiheit

Deutz (sf). Die Deutzer Jecken feierten die Eröffnung des Straßenkarnevals auf der Deutzer Freiheit vor St. Heribert. »


Der Elferrat stand Kopf

Pänz zündeten karnevalistisches Feuerwerk

Mülheim (bt). Zu ihren Kindersitzungen lud die KjG mit über 100 Teilnehmern in das Pfarrheim der Bruder-Klaus-Siedlung ein. Der Elferrat trug getreu dem Mottos Hose als Oberteil und Hemden als Beinkleid. Für den verhinderten Sitzungspräsidenten Alpay Kardag, der per Videokonferenz live zugeschaltet wurde, sprang Johannes Korff ein. »


Der ganze Saal schunkelte mit

Seniorenzentrum Dellbrück feierte Karneval

Dellbrück (sf). Mit bunter Fliege, farbenfrohen Hütchen und Schals in rut und wiess hatten sich viele Bewohner des städtischen Seniorenzentrums Dellbrücker Hauptstraße für die Karnevalssitzung in ihrem Haus schick gemacht. »


Neue Verkehrsachse und Grünzug

Wohn- und Gewerbequartier auf dem Deutz-AG-Gelände

Mülheim (ac). Sogar der sonst so kritische Rainer Kippe von der Sozialistischen Selbsthilfe Mülheim (SSM) fand diesmal lobende Worte: "Dies könnte eine Bereicherung für Mülheim sein", hoffte er nachdem Fabian Storch vom Büro Michael Zimmermann & Co. die Pläne vorgestellt hatte. Gleichzeitig mahnte er eine Verkehrserschließung durch eine Stadtbahn an, für die sich bereits eine Initiative stark macht (der KWS berichtete). »


Zur Erinnerung

Karnevalisten ziehen wieder

Dünnwald (red). Im Jahr 1991 wurde wegen des Krieges am Golf der Karneval abgesagt. In Dünnwald machten sich einige Karnevalisten trotz Verbotes mit Trommeln auf den Weg vom Schützenheim zur Gaststätte Bürgerhof. »


Straßenkarneval startet durch

Moderatorentrio Hans Stoll, Jürgen Scheidt und Michael Pohl schaut zurück und nach vorn

(bt). Am 4. Februar startet Punkt 11.11 Uhr auf dem Wiener Platz mit dem Wieverfastelovend der Straßenkarneval. Hans Stoll (2. Vorsitzender der Bürgervereinigung Mülheim), Jürgen Scheidt (Präsident der KG Original Kölsche Domputzer) und Michael Pohl (Prinz im Dreigestirn 2002 Müllemer Junge) werden das Event in gewohnter Manier moderieren. »


Jeck für ne joode Zweck

Ex-Dreigestirn lud zum Bürgerfrühshoppen

Flittard (dc). Im Jahre 1 nach Dreigestirn lud die Flittarder Karnevalsgesellschaft wieder zum traditionellen Bürgerfrühschoppen in die Gaststätte Zur Linde in Flittard ein. »


Literat Harald Sagner geehrt

KG Fidele Jonge

Mülheim (bt). Eine besondere Ehrung kam dem Literaten der KG Fidele Jonge, Harald Sagner zuteil. Präsident Wilfried Wingensiefen zeichnete ihn für seine 25-jährige ehrenamtliche Tätigkeit aus. »


Kamelle für den Veedelzug

Die Kinder der KiTa Fair-eint werden auf dem Veedelszug mitmarschieren

Holweide (fs). Es ist geschafft: Die Kinder der KiTa Fair-eint an der Buschfeldstraße werden auf dem Veedelszug am 7. Februar mitmarschieren. Kräftig unterstützt werden sie dabei von der KG Burgwächter. Die Karnevalisten übergaben 111 Kamellebüggel an die KiTa. »


Eine Sitzung, die verbindet

Karneval an der Willy-Brandt-Gesamtschule

Höhenhaus (ac). "Wir haben bei unserer Sitzung immer bis zu 400 Menschen auf der Bühne", berichtet Dieter Fabisch-Kordt, Schulleiter der Willy-Brandt-Gesamtschule. Unter dem Motto "De löstigen Willys stonn kopp" sorgten wieder Talente aus den eigenen Reihen und den Stadtteilen der beiden Schulstandorte, Dellbrück und Höhenhaus, für Stimmung. »


Im Zeichen des Golfkriegs

Jecke feierten 1991 ihren eigenen Fasteleer

Dünnwald (bt). 1991, also vor 25 Jahren, wurden jegliche offiziellen Festumzüge im Kölner Karneval aufgrund des Golfkriegs abgesagt. Dies traf auch den Dünnwalder Veedelszoch. »


Jeck für den guten Zweck

Kreis rheinischer Karnevalisten (KrK) lud in Helmut Zochs Bistro "Le Bufett"

Mülheim (bt). Zu seinem Benefizfrühschoppen zugunsten des Porzer Krankenhauses (plötzlicher Kindstod) lud der Kreis rheinischer Karnevalisten (KrK) in Helmut Zochs Bistro "Le Bufett" ein. »


Man trifft sich, um gemeinsam zu Feiern

Interessengemeinschaft Holweide feiert zusammen

Mülheim (red). Henry Schlüter, Vorsitzender der IG Holweide, ist sich selbst nicht ganz sicher, ob es schon das 15. Mal ist, aber eines weiß er genau: hier trifft man sich, um zusammen zu feiern und nicht um gefeiert zu werden. »


Naaksühle tauchten ab

Prunksitzung wurde wieder zum Highlight

Mülheim (bt). Zur Prunk- und Kostümsitzung lud die KG Naaksühle in die ausverkaufte Stadthalle ein. Dort zog Sitzungspräsident Eric Schroth in einer Art Unterwasserwelt aus selbstgebastelten Quallen als "Jungfrau Arielle" in einer Muschel ein. Der Elferrat war passend dazu mit Schnorcheln ausgestattet. »


Die Damen im Elferrat feierten 111. Jubiläum

Pfarrsitzung der Freunde und Förderer St. Hermann-Joseph

Dünnwald (tp). In jedem Jahr rücken andere Gruppierungen oder Vereine, die eventuell ein Jubiläum haben, in den Vordergrund der Pfarrsitzung der Freunde und Förderer St. Hermann-Joseph. In diesem Jahr stellte der Dünnwalder Turnverein, der sein 111-jähriges Jubiläum feiert, den Elferrat. »


Ein jeckes 55. Jubiläum

"Müllemer Klütte" präsentieren sich neu

Mülheim (bt). Zu einer Fastelovends-Matinee zum 55. Jubiläum lud die KG Müllemer Klütte in das Liebfrauenhaus ein. Dort hatte Literatin Simone Schiffer wieder ein tolles Programm aus Tanz, Musik und Rednern zusammengestellt, durch das Präsident Karl Heinz Schiffer souverän führte. »


Wie der Vater, so der Sohn

Zwei überraschende Ehrungen auf der Prunksitzung der KG UHU

Mülheim (cd). Die Prunksitzung der KG UHU von 1924 e.V. hatte ihren Namen wirklich verdient: Passend zum mondänen Ambiente der Flora waren auch die Gäste im fast ausverkauften großen Festsaal in Abendgarderobe erschienen. »


Faszinierende Bühnen-Akrobatik

Rheinmatrosen begeisterten auf Kostümsitzung

Mülheim (sf). Gespickt mit der Creme de la Creme der Kölner Karnevalsszene war das Programm der Kostümsitzung der Großen Mülheimer Karnevalsgesellschaft, doch die heimlichen Stars des Abends kamen aus den eigenen Reihen des Vereins: »


Startschuss für eine neue Zeitrechnung

Flittarder KG feierte in Mülheimer Stadthalle ihre Prunksitzung

Flittard/ Mülheim (dc). Mit Unterstützung der Kölner Prinzengarde zog der Elferrat der Flittarder KG in die ausverkaufte Mülheimer Stadthalle ein. Über 1.100 Menschen erlebten ein sehenswertes Programm. Gruppen aus Marl, Krefeld und Rheydt waren zu Besuch; die weiteste Anreise hatte allerdings ein Gast, der extra aus Australien kam. »


Neues Spitzentrio mit "Spass an d'r Freud"

Die KG UHU stellte sich neu auf und startet durch

Mülheim (bt). Zu ihrer "Dellbröcker Booresitzung met Mädche un Madämcher" hatte die KG UHU in die Aula der Gesamtschule Holweide eingeladen. »


Wildwützjer feierten jeckes Jubiläum

"Chreßdelovend" und Hymne für Damen-Elferrat

Mülheim (bt). Bei der Mädchensitzung in der ausverkauften Josef-Barten-Hallen stellten die Frauen der "Fidele Wildwützjer" (Jugendabteilung) als Elferrat die karnevalistische Grundordnung auf den Kopf. Dies spiegelte sich in den Kostümen wider, die dann angesichts der langen warmen Wintertage irgendwie eine jahreszeitliche Verschiebung erfahren haben. »


Markus braucht Ihre Hilfe

Spender für die Knochenmarkspenderdatei DKMS gesucht

Flittard (dc). Der 27-jährige Markus aus Flittard ist Weihnachten 2015 an Blutkrebs erkrankt und braucht dringend Hilfe. Seine einzige Chance zu überleben ist eine Knochenmarktransplantation. »

SPORT IN KÖLN

Köln ist eine Sportstadt. Die Vielfalt der Sportarten spiegelt sich in den Vereinen wider. Wir bieten Ihnen auf dieser Seite die ganze Bandbreite des lokalen Sports. »

Zufrieden mit der Zustellung?

Köln. Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des KÖLNER WOCHENSPIEGEL. Ab sofort können Sie uns Ihr Feedback noch einfacher zukommen lassen... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »