Grenzabstände, Beschwerden und 12.000 Kleingarten-Pächter

Longerich (rs). Manche Kleingärtner im Verein "An der Ling" an der Longericher Straße verstehen die Welt nicht mehr. Jahrelang haben sie in ihren Gärten gegrillt und gechillt, haben es sich in ihren Lauben gemütlich gemacht und sich aufopferungsvoll um Blumen und Gemüse gekümmert. »


Neues vom Bürgerverein

Das Longericher Kriegerdenkmal kann wahrscheinlich nur ein Mini-Facelifting erhalten

Longerich (rs). Zurückrudern musste der Bürgerverein Longerich in seinem Bemühen, das mehr als hundert Jahre alte Denkmal am Kriegerplatz restaurieren zu lassen. »


Neuer Kreisverkehr in Niehl

Der Umbau an der Einmündung Niehler Damm / Sebastianstraße

Niehl (red). Die Einmündung Niehler Damm/Sebastianstraße wird zu einem Kreisverkehr umgebaut. Dadurch sollen die Verkehrssicherheit erhöht sowie durch den Wegfall der dortigen Ampelanlage die Wartezeiten für alle Verkehrsteilnehmer verringert werden. »


Eine neue Boule-Gruppe

Seniorennetzwerk erweitert das Angebot

Longerich (red). Die neue Boule-Gruppe kennt sich schon aus Zusammenkünften bei der 14-tägigen Quasselrunde in der Cafeteria des Heilig-Geist-Krankenhauses und von gemeinsamen Ausflügen, die vom Senioren-Netzwerk Longerich angeboten werden. »


Zeugen gesucht

In der Kirche St. Katharina wurde gestohlen

Niehl (hh). In der Nacht zu Dienstag, 19. April, haben Einbrecher aus der katholischen Kirche St. Katharina mehrere sakrale Gegenstände entwendet. "Es fehlen die Sebastianus-Reliquie, zwei Messkelche, eine mit Edelsteinen verzierte Hostienhalterung und eine Hostiendose", erläutert Pastor Josef Felix Gnatowski. »


Engagierte Frauen feiern

Die "kfd St. Katharina und St. Clemens" geht ins zweite Jahrhundert ihres Bestehens

Niehl (hh). Laut Verzeichnis der Aggregation der Christlichen Müttervereine des Erzbistums Köln wurde der Mütterverein in der Pfarrei St. Katharina am 22. Februar 1916 kanonisch errichtet und am 17. April des gleichen Jahres durch den Regensburger Bischof Antonius von Henle an die Erzsodalität Christlicher Mütter in der gleichen Stadt angeschlossen. »


Mit Trommeln in den Frühling

Die Kantine lud die Nachbarschaft zum vierten Mal zu einem Nachbarschaftsfest ein

Niehl (cd). Zum vierten Mal hatte die Kantine unter dem Motto "Frühlingserwachen" Anwohner aus den angrenzenden Vierteln Niehl und Longerich eingeladen, gemeinsam mit den Bewohnern der benachbarten Flüchtlingsunterkunft an der Neusser Landstraße ein Nachbarschaftsfest auf dem Außengelände der Veranstaltungshalle zu feiern. »


Zerschundene Schuhe von der Drehscheibe

Das Projekt ist auf der Kunstmeile Longerich am 12. Juni dabei

Longerich (kg). Wenn man ein Paar Schuhe sieht, das komplett abgelaufen ist, und sich innen kein Fußbett, sondern ein langes tiefes Loch befindet, dann ist das erschreckend. Nie würde man seine eigenen Schuhe so lange tragen, oder so viel. »


Ein Naturerlebnis

Beim Imkern die Zeit vergessen

Weidenpesch (rs). Weidenpescher Gold nennt Irmi Saße den Honig, den sie auf dem Nordfriedhof erntet. Sieben Bienenvölker haben sie und ihr Ehemann Bernd in Absprache mit dem Friedhofsgärtner an zwei verschieden Standorten aufgestellt. »


Mit einem Hemd fing es an

Eheleute Klütsch feiern Eiserne Hochzeit

Mauenheim (cd). Die eiserne Hochzeit feiern zu können, ist nicht vielen Ehepaaren vergönnt - dazu gehören nun auch Margarete und Peter Klütsch. Obwohl sich ihr Hochzeitstag zum 65. Mal bereits jährte, begingen sie dieses Datum ganz leise, da es "nur" die standesamtliche Hochzeit war. »


Sportlicher Sonntag

Aktion "Longerich bewegt sich"

Longerich (sr). "Ich freue mich sehr darüber, wenn ich sehe, wie viele Menschen hier durch die Straße flanieren", sagte Sohra Zarinebaf. Sie gehört zu der Gruppe der Longericher Einzelhändler, die sich am Sonntag an der Aktion "Longerich bewegt sich", beteiligte. »


Ein Gartenclub für die Nachbarschaft

Bezirksvertretung Nippes stimmte dem Mehrgenerationengarten zu

Niehl (hub). Annelie Appelmann freut sich, den Plan des Mehrgenerationengartens "Integrativer Gartenclub" in den Händen zu halten, der in mehreren Treffen geplant wurde. »


Suche nach Talenten

CfB Ford Niehl veranstaltete "Fußball-Schnupper-Kurse"

Niehl (hh). Auch in diesem Jahr bot der CfB Ford Niehl in den Osterferien fußballinteressierten Kindern die Gelegenheit, ihre Begeisterung für das runde Leder im Rahmen eines "Schnupper-Camps" auszuleben. »


Beratung bei Ängsten und Sorgen

Neues Beratungsangebot für angehende Eltern und junge Familien

Longerich (cd). Ein Kind zu bekommen, ist immer mit vielen Fragen verbunden, die sich auch dann nicht von selbst beantworten, wenn dieses bereits auf der Welt ist. »


Vertrauen schaffen

Andreas Bögel ist neuer Bezirksbeamter

Longerich (sr). Bereits rund sieben Jahre lang hat Andreas Bögel seinen Vorgänger Georg Buchholz als Bezirksbeamter für den Stadtteil Longerich vertreten. Nun ist er sein offizieller Nachfolger. »


Für jeden Schuss ein Ei

Ostereierschießen bei den Niehler Schützen

Niehl (cd). Bei der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft wurde der Frühling mit dem traditionellen Ostereierschießen begrüßt. Zum öffentlichen Fest waren nicht nur die Schützen selbst, sondern die ganze Niehler Bevölkerung eingeladen. »


Schöne Geschichten unter dem Kirchturm

Vorlesestunde der Bücherei St. Dionysius - Helfer sind willkommen

Longerich (cd). Einen besonderen Service bietet die Pfarrbücherei von St. Dionysius an der Longericher Hauptstraße an: Einmal im Quartal laden die Mitarbeiterinnen zu einem Vorlesenachmittag in die Bücherei ein, die direkt neben dem Kirchturm von St. Dionysius liegt. »


Schulbau im Schnellverfahren

Ein Pilotprojekt an der Friedrich-Karl-Straße

Weidenpesch (hub). Im Kita-Bereich ist Schuldezernentin Agnes Klein von der Standard-Kita und der Gebäudewirtschaft abgerückt und baut nun mit privaten Investoren die Kita Wichtelstadt auf dem ehemaligen Parkplatz des Nippesbades. »


"Easy Rider" trotz Rollstuhl

Ehemalige Bewohnerin des Behindertenzentrums Dr. Dormagen-Guffanti fährt die Route 66

Weidenpesch (as). "Auf die Wüste mit den vielen Kakteen und Steinbäumen freue ich mich ganz besonders. Als Souvenir werde ich mir etwas Wüstensand mitbringen. Das habe ich mir schon fest vorgenommen. Der wird als Erinnerung an die Route 66 in einem kleinen Glasröhrchen einen Ehrenplatz in meinem Wohnzimmer bekommen", strahlt Ingrid F. vor Vorfreude. »


Aktion "toter Winkel"

Weidenpesch (cd). Eine der größten Gefahrenquellen im Straßenverkehr ist der tote Winkel, wie die Bereiche genannt werden, die für den Fahrer eines geschlossenen Fahrzeugs trotz der Rückspiegel nicht einsehbar sind. Besonders Unfälle zwischen LKW und Radfahrern sind oft darauf zurückzuführen. »


Tohuwabohu und Zuversicht

Johen Höwels Ausstellung in der Christ-König-Kirche

Longerich (cd). Eine nicht ganz alltägliche Ausstellung ist zurzeit in der Christ-König-Kirche zu sehen: Hier stellt der Bildhauer seine Installation aus, die er nach dem hebräischen Wort für "Chaos" "Tohuwabohu" betitelt hatte. »


Diese Schule ist einfach "STARK"

Erich-Kästner-Gymnasium feiert 50-jähriges Jubiläum

Niehl (hh). Seit 13 Jahren ist Dieter Schütze-Sladek Schulleiter des Erich-Kästner-Gymnasiums in der Castroper Straße. "Das ist schon eine stolze Zahl, aber im Vergleich zum Alter unserer Schule noch verhältnismäßig wenig." »


Ein Tag der offenen Töpferei

Stephan Aißlinger lud in seine Werkstatt

Weidenpesch (sr). Gut gelaunt zeigte Stephan Aißlinger seinen Besuchern, wie er die großen Tongefäße herstellt. Erstaunlich viele Arbeitsschritte sind dafür notwendig. Bis zu 16 Mal fasse er einen Pflanztopf an, bis er schließlich komplett fertig ist. »


"Ein Gewinn für Alle"

Willkommenskultur Niehl

Niehl (sr). "Das ist ein Bein. Das ist ein Arm." Diese Vokabeln können die elf Kursteilnehmer schon perfekt, doch dann zeigt Karin Rath, die den Deutschkurs leitet, auf den Ellenbogen. Der Versuch, das Wort richtig auszusprechen, endet in schallendem Gelächter. »


Ein Flirt am Ofen

Bonner Springmaus-Theater zu Gast in Müllverbrennungsanlage

Niehl (cd). Dass Romantik und Komik gut zusammenpassen, davon konnten sich die Zuschauer der Kulturreihe "Treff am Ofen" in der Restmüllverbrennungsanlage an der Geestemünder Straße überzeugen. »


Rundfahrt durch das ICE-Werk

Ein Betriebstag lockte auf das Gelände des Rheinischen Industriebahn-Museums

Longerich (cd). Der Betriebstag des Rheinischen Industriebahnmuseums (RIM) bot Eisenbahnfreunden wieder eine Gelegenheit, das Eisenbahnmuseum Köln an der Longericher Straße zu besichtigen. »


Entwidmung einer evangelischen Kapelle

Liberale Jüdische Gemeinde baut Gotteshaus zur Synagoge um

Riehl (hh). Als Rolf Domning, Stadtsuperintendent des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region, den beiden Kerzen auf dem Altar ihr Leben auslöschte und damit symbolisch die Kreuzkapelle außer Dienst setzte, wurde es für Sekunden still in dem im Advent 1911 eröffneten Gotteshaus. »


Bürger zeigten sich aufgeschlossen

Turnhalle der GGS Nesselrodestraße wird mit Flüchtlingen belegt

Niehl (cd). Der hohe Zustrom an Flüchtlingen hat sich in den ersten Wochen des neuen Jahres noch verstärkt: Hatte die Stadt Köln in den letzten Monaten von 2015 noch 200 Personen pro Woche unterzubringen, waren es im Januar und Februar bereits 350 Personen. »


Von der Arbeit als Kölner Polizist

Dorfscheriff Georg Buchholz verabschiedet sich in den Ruhestand

Longerich (nk). 42 Jahre war Georg Buchholz im Polizeidienst und 20 Jahre davon der "Dorfscheriff" von Longerich. Seit Januar hat sich Buchholz in den Ruhestand verabschiedet. »


"Mädchen für alles"

Produzent Eddi Schreiber plauderte im Joseph DuMont-Berufskolleg aus Nähkästchen

Longerich (pm). Was macht eigentlich ein Filmproduzent? Eine Frage, die nur auf den ersten Blick simpel erscheint. Etwa 40 bis 50 angehende Kaufleute für audivisuelle Medien der Fachschule für Medien- und Eventmanagement am Joseph DuMont-Berufskolleg (Schulstelle Meerfeldstraße) wollten es ganz genau wissen. »


Mehr Komfort für den Übergang

Hospiz Johannes-Nepomuk-Haus fierte Wiedereröffnung

Longerich (cd). Im April des vergangenen Jahres hatte das Johannes-Nepomuk-Haus in der Altonaer Straße seine Pforten für eine umfangreiche Renovierung und Sanierung geschlossen - nun konnte das von der Caritas getragene Hospiz die Wiedereröffnung feiern. »

SPORT IN KÖLN

Köln ist eine Sportstadt. Die Vielfalt der Sportarten spiegelt sich in den Vereinen wider. Wir bieten Ihnen auf dieser Seite die ganze Bandbreite des lokalen Sports. »

Kölner Bilderalben

Hier sehen Sie zahlreiche Fotostrecken zu aktuellen Events... (50 Alben) »

Zufrieden mit der Zustellung?

Köln. Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des KÖLNER WOCHENSPIEGEL. Ab sofort können Sie uns Ihr Feedback noch einfacher zukommen lassen... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »