Tipps und Termine

Dienstag, 2. bis Sonntag, 7. September

 

Dienstag, 2. September

8 Uhr, Wanderung im Auftrag der Stadt Overath, Jahresausflug nach Waldbreitbach und Koblenz, 16 Euro, Busabfahrten ab

8 Uhr, Info und Anmeldung 02204/72662

9 Uhr, Wanderfreunde Bergisch Gladbach im SGV Im Bergischen Land unterwegs, Halbtagswanderung ab Bechen, Treffpunkt: Busbahnhof Bergisch Gladbach, Anmeldung: bis 1. September, 19 Uhr, 02202-9891177.

19 Uhr, Tauschabend des Belgisch-Deutschen Briefmarkensammler-Vereins Bensberg im Progymnasium, Schloßstraße 84, Bensberg.

19 Uhr, Was ist "Antisemitismus" heute? - Vortrag von Prof. Dr. Armin Pfahl-Traughber und anschließende Diskussion, Veranstalter: Arbeitskreis Ganey Tikva, Großer Sitzungssaal, Rathaus Stadtmitte, Konrad-Adenauer-Platz. Eintritt frei.

 

 

Mittwoch, 3. September

9.30 Uhr, Wandertreff Rhein-Berg: Von Dürscheid ins Kollenbachtal, Treffpunkt Bergisch Gladbach Markt, Info und Anmeldung 02204-7037308.

19.30 Uhr, "Das 19. Jahrhundert - seine Auswirkungen bis heute". Referent: Prof. Dr. Volkmar Wittmütz, Pfarrheim Sand, Herkenrather Straße.

19.30 Uhr, "Mit dem Fahrrad zu den Berg-Gorillas in Ruanda", Vortrag mit Bildprojektion von Manfred Alker, Gemeindezentrum Ev. Kirche zum Heilsbrunnen, Im Kleefeld 23, Hebborn.

 

 

Donnerstag, 4. September

10 Uhr bis 13 Uhr, Beratungssprechstunde des Betreuungsvereins Lebenshilfe zu Fragen rund um das Betreuungsrecht in Rösrath, Brückenweg 1b, Terminvereinbarung 02205-894864.

15 Uhr bis 16 Uhr, Fahrradcodierung in Bergisch Gladbach in der ADFC-Geschäftsstelle, am S-Bahnhof an der Stationsstraße.

18 Uhr, Öffentliche Führung durch die Ausstellung "Knüller Falter Reisser IV" mit Dr. Petra Oelschlägel, Kunstgalerie Villa Zanders, Konad-Adenauer-Platz, Bergisch Gladbach.

19 Uhr, Infoabend für werdende Eltern im Evangelischen Krankenhaus Bergisch Gladbach im Forum im 5. Stock des Facharztzentrums mit Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Christian Rudlowski (Klinik für Gynäkologie/Geburtshilfe) und dem Hebammenteam. Info 02202-122-7300 und www.evk-gesund.de

19 Uhr, Immanuel Kant, Vortrag von Dr. phil. Boris Kunz, Philosphischer Salon im Grüner Treff, Bergisch Gladbach, Paffrather Str. 84, Eintritt frei.

19.30 Uhr, "Lesezeichen" Literatur-Gruppe Refrath: Vorstellung des Buches "Das goldene Ei" von Donna Leon im Ev. Gemeindezentrum Refrath Kippekausen, Bücherei, Am Rittersteg 1.

19 Uhr, "Metamorphosen", Ausstellung in der Stadtbücherei Rösrath, fotografische Blicke von Heike Hübscher auf Werke von Lukrezia und MaLa Krämer, literarische Texte von Sigrid Schulz und musikalische Unterhaltung von Lukrezia Krämer.

19 Uhr, Vortrag im GeschichteLokal Bensberg, Eichelstraße 25 vom Bergischen Geschichtsverein Rhein-Berg, Impressionen aus Sand vorgestellt von Manfred Dasbach, Eintritt frei.

 

 

Freitag, 5. September

9.40 Uhr, DHB Netzwerk Haushalt: Wanderung: "Rund um Odenthal, 9 km, mittel", Treffpunkt: Busbahnhof Bergisch Gladbach, Linie 430, Bussteig 4, Anmeldung 02202-38220.

15.30 Uhr, Wiebke von Moock liest aus Büchern zum Thema "Liebe und ihre Umwege" in der Bergischen Residenz Refrath, Dolmanstraße 7, Anmeldung 02204-929-0.

16 Uhr bis 20 Uhr, DRK-Blutspende in Kürten, Bürgerhaus Kürten, Karlheinz-Stockhausen-Platz 1.

20 Uhr, VIVAT - Ensemble aus St. Petersburg singt in St. Nikolaus, Bensberg, Benefizkonzert mit Chorwerken der Ostkirche aus Russland.

 

 

Samstag, 6. September

10 Uhr, Wander-Treff Rhein-Berg: Herrenstunden - Eikamp - Herrenstrunden, mittelschwere Wanderung, Treffpunkt Bergisch Gladbach Markt, Info und Anmeldung 02204-7037308.

10 Uhr bis 12 Uhr, Wanderung durchs Milchborntal - Bensberg, Treffpunkt: Parkplatz am Sportplatz im Milchborntal, Anmeldung: 02202-244847 oder muehlenbrock@bergischer-naturschutzverein.de

10 Uhr, ADFC Rhein-Berg/Oberberg: Pedelec Radtour ab Refrath, Treffpunkt Straßenbahnhaltestelle der Linie 1, Rundtour Refrath-Lindlar-Refrath, 65 km, Kosten: Nichtmitglieder 3 Euro, Info 02204-62967.

15 Uhr, Der Froschkönig (ab 4 Jahre), Mimikry Figurentheater im Puppenpavillon Bensberg, Kaule, Johannes-Gutenberg-Realschule, 02204-54636.

 

 

Sonntag, 7. September

9 Uhr, Wanderung des SV Glück Auf Steinenbrück nach Marienhagen, Treffpunkt Turnhalle Steinenbrück (Fahrgemeinschaften), 02202-129969

9.30 Uhr, SGV Kürten/Odenthal, Wanderung 14 km, Überraschungstour im Rahmen Volkswandern in Bechen, Treffpunkt: Bechen, Esel, Anmeldung 02207-3613.

11 Uhr, Gesangsmatinee für die ganze Familie mit Schülern der verschiedenen Gesangsklassen und dem Kinderchor der Städtischen Max-Bruch-Musikschule, Kammermusiksaal der Musikschule, Langemarckweg 14, Bergisch Gladbach. Eintritt frei.

11 Uhr, ADFC Rhein-Berg/Oberberg: Eine Rundtour Sülz und Agger II, 40 km. Auf der alten Bahntrasse des "Luhmer Grietchen" zurück nach Rösrath, Treffpunkt: Rösrath-Bahnhof, Hauptstraße 101. Kosten: 3 Euro für Nichtmitglieder, Info 02202-54884.

14 Uhr, Führung des Vereins Landschaft und Geschichte: in Altenberg: "Spuren der Wege" - Hohlwege, Pilgerwege, Touristenwege, Treffpunkt Torbogen neben dem Altenberger Hof. Kostenbeitrag 5 Euro.

14 Uhr bis 18 Uhr, Sonntagsöffnung des Schulmuseums Katterbach; 14.30 Uhr, Rotraut Lange hält als "Fräulein Lehrerin" eine Unterrichtsstunde "wie zu Kaisers Zeiten"; 15.45 Uhr, Dr. Peter Joerißen führt durch die Dauerausstellung des Museums, Eintritt frei, Spende willkommen.

14.30 Uhr, Altenberger Dom Da pacem Domine, Blockflötenensemble Coro Monte Zavelli, Brühl, Leitung: Hildegard Zavelberg, Werke aus Renaissance, Barock und 21. Jahrhundert.

17 Uhr, Orgelkonzert mit dem Luxemburger Domorganisten Paul Breisch im Rahmen des "VI. Internationalen Orgeltrimester" in Refrath, Eintritt 10 Euro/5 Euro für Schüler/Studenten.

18 Uhr, Orgelvesper in der Zeltkirche Kippekausen, am Rittersteg 1, Xaver Hetzenegger spielt Orgel und Klaviermusik aus drei Jahrhunderten, Pfarrer Robert Dwornicki liest Texte zum Spätsommer. Eintritt frei, angemessene Spende erbeten.

20 Uhr, Alenberger Dom: Antonio Vivaldi - Festmusik aus Venedig, Benita Borbonus, Sopran, Claudia Darius, Mezzosopran, Johannes Klüser, Tenor, Thomas Stiefeling, Bass, Capella Nova Altenbergm Consorium Musica Sacra Köln auf historischen Instrumenten, Leitung Rolf Müller, Eintritt: 20 Euro.

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »