Sterbehilfe erlauben?

Der Suizid des ehemaligen MDR-Indendanten Udo Reiter hat die Diskussion um die Sterbehilfe wieder neu entfacht. Reiter, der seit einem Unfall 1966 querschnittsgelähmt auf einen Rollstuhl angewiesen war, setzte sich schon früh für ein hohes Maß an Selbstbestimmung über den Zeitpunkt des eigenen Todes ein. Er sagte noch Anfang des Monats bei Maybritt Illner in der Sendung, dass er im Alter nicht als Pflegefall enden möchte, der von anderen gewaschen, frisiert und abgeputzt wird. In Deutschland gibt es kein spezielles Gesetz zur Sterbehilfe, aber die Große Koalition aus CDU/CSU und SPD hat sich auf einen Fahrplan für ein Gesetz zur Sterbehilfe geeinigt, über welches im Herbst 2015 abschließend abgestimmt werden soll. Sie können schon jetzt bei uns zu dem Thema abstimmen, Ihre Meinung schreiben und mit anderen Lesern diskutieren: »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »

» L E S E R B A R O M E T E R


Sie haben eines unserer Votings verpasst? Kein Problem - hier gibt es alle Leserbarometer zum Nachlesen »