Pilzinfektionen im Urlaub erfolgreich vorbeugen und behandeln

Die meisten Menschen nehmen eine gut sortierte Reiseapotheke mit auf ihre lang ersehnte Urlaubsreise: Hier finden sich die typischen Mittel wegen Kopfschmerzen, Übelkeit, Insektenstiche und Co. Was bei den Reisevorbereitungen oft in Vergessenheit gerät, sind die Füße. »


Gut vorbereitet in den Urlaub: Impfungen

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für einen Blick in den Impfpass

Vor einer Fernreise denken die meisten daran, sich über nötige Schutzimpfungen zu informieren. Doch nicht nur dann sollte man einen Blick in den Impfpass werfen. Gegen manche Erkrankung ist eine regelmäßige Auffrischung nötig. »


Schwindelattacken: Was tun, wenn sich alles dreht?

Gleichgewichtsstörungen ernst nehmen und aktiv werden - Beschwerden abklären und behandeln lassen

Schwindel gehört gerade bei älteren Menschen zu den häufigsten Gründen für einen Arztbesuch. Er kann sich auf vielfältige Weise bemerkbar machen, zum Beispiel als klassischer Drehschwindel, bei dem man sich fühlt wie auf einem Karussell und dadurch in Sturzgefahr gerät, oder als Lagerungsschwindel, der oft im Bett auftritt und zu heftiger Übelkeit führen kann. »


Verspannungen - drohender Bandscheibenvorfall

Bewegung ist die beste Prävention bei Rückenschmerzen

Muskelverspannungen, Hexenschuss, Bandscheibenvorfall - rund 77 Prozent der Deutschen haben Probleme mit dem Rücken. Allein im Jahr 2013 verursachten diese Beschwerden bundesweit schätzungsweise etwa 40 Millionen Fehltage. »


Kleine Bäuche

Hilfe, wenn der Magen grummelt

Sobald die Außentemperaturen steigen, zieht es die meisten Kinder zum Spielen wieder nach draußen. Zwischendurch muss man sich dann auch mal stärken - mit Süßigkeiten oder Knabbergebäck. Wenn die Kleinen es damit aber übertreiben, kann es schnell einmal in der Magengegend zwicken. »


Strahlend lächeln

Die Mundhygiene ist unerlässlich

Strahlend lächeln, kraftvoll zubeißen, himmlisch küssen - für all dies sind gepflegte Zähne eine wichtige Voraussetzung. Sie dienen nicht nur der Nahrungsaufnahme, sondern bestimmen auch das äußere Erscheinungsbild wesentlich mit. Schon das ist Grund genug für eine penible Mundhygiene. »


Schlaganfall ist Herzenssache

Die ersten vier Stunden sind entscheidend

Das Kreiskrankenhaus Gummersbach ist besorgt. Viele Menschen, die einen Schlaganfall erleiden, kommen zu spät zur notwendigen Behandlung in die Klinik, da sie die auftretenden Symptome oft ignorieren, oder auf die leichte Schulter nehmen. »


Trigger-Punkte

Behandlung von Schmerzen

Befreiung von akuten oder chronischen Schmerzen - dies wünschen sich bis zu 14 Millionen Menschen in Deutschland. Viele gelten schulmedizinisch als schwer oder kaum behandelbar. Nach internationaler Literatur sind in vielen Fällen kleine Entzündungsherde in Muskeln die Ursache für akute, chronische und bisher therapieresistente Schmerzen. »


Das Immunsystem genussvoll stützen

Vielseitige Ernährung liefert dem Körper alle wichtigen Stoffe

Nach bewegungsarmen Wintermonaten voller kalorienreicher Speisen verspüren viele Menschen im Frühling wieder den Wunsch nach einer bewussten Ernährungsweise. Zu Recht - denn nur mit einer ausgewogenen Mischkost gelingt es dem Immunsystem, sich für "Angriffe" von außen zu wappnen. »


Sporteinstieg im Alter mit Anleitung

Bei Sport im Alter denken viele an Walking oder Gymnastik. Dabei können sich Senioren auch auf den Tretroller schwingen. "Das ist ein wunderbares Mittel, um gelenkschonend durch die Gegend zu fahren und dabei Beinkraft, Ausdauer und den Gleichgewichtssinn zu trainieren", sagt Volker Nagel vom Institut für Bewegungswissenschaft der Universität Hamburg. »


Augengesundheit ernst nehmen

Hinter vielen Sehschwächen kann sich der Beginn einer ernstzunehmenden Augenkrankheit verbergen, deshalb ist frühzeitige Vorsorge so wichtig. Die gesetzlichen Kassen übernehmen Vorsorgeuntersuchungen beim Augenarzt aber nicht grundsätzlich. »


Wurzelbehandlung, bei Milchzähnen sinnvoll?

Nervenschmerzen im Zahn sind meist unerträglich und weisen auf eine Infektion des sogenannten Pulpagewebes hin, des "Nervs" im Inneren des Zahnes. Nach wie vor herrscht in der Bevölkerung die weitverbreitete Meinung, dass Milchzähne nicht so wichtig sind und erst den bleibenden Zähnen die entsprechende Aufmerksamkeit bei Pflege und Behandlung zukommen muss. »


Gesetzliche Leistungen für Laienpfleger sind gering

Mehr als zwei Drittel der Pflegebedürftigen werden zu Hause versorgt - Ambulannte Dienste unterstützen

Umfragen bestätigen regelmäßig, dass die Pflege in den eigenen vier Wänden im Pflegefall die bevorzugte Form der Betreuung ist. Mit 70 Prozent wird der Großteil aller Pflegebedürftigen zu Hause versorgt - meist allein durch pflegende Angehörige oder mit Unterstützung professioneller Pflegedienste. »

FIT DURCH DEN SOMMER

KOPFSACHE - HIRNERKRANKUNGEN

GESUNDHEIT IM ALTER

PASSENDE PFLEGE

STARKER RÜCKEN

HÖREN & SEHEN

SCHÖNE ZÄHNE

GESUNDE ERNÄHRUNG

WELLNESS & FITNESS

KINDER & JUGEND

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »