Kurse-Seminare-Basare-Flohmärkte

Die Basare/Seminare/Flohmärkte finden Sie am Ende dieser Aufstellung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittendrin - Treff für Alt und Jung

Schlagfertigkeitstraining. Donnerstag, 1. September, 9 Uhr bis 12.15 Uhr. Leitung: Hannelore Gabor-Molitor (Kommunikationstrainerin). Gebühr: 3 Euro.

Info und Anmeldung: MITTENDRIN, Hauptstraße 249, Bergisch Gladbach, 02202-189060, mittendrin@caritas-rheinberg.de

 

 

Familienzentrum Hoffnungsthal

Klang-Bilder: Musik - Bewegen - Malen. Ein Workshop für Mütter oder Väter mit Kindern im Alter von vier bis sechs Jahren. Samstag, 17. September von 10 Uhr bis 12 Uhr im Gemeindesaal Volberg. Kosten: 5 Euro/Paar, die weiteren Kosten trägt das FZ Hoffnungsthal.

Anmeldeschluß: 8. September. Ev. Kita Volberg, 02205-90100827, famzvolberg@evkirche-roesrath.de



------------------------------- B A S A R E  -  F L O H M Ä R K T E -----------------  

 

Sander Second-Hand-Basar für Kindersachen und Schwangerschaftsmode

am Freitag, 2. September von 14 Uhr bis 16.30 Uhr (Schwangere ab 13.30 Uhr) im Pfarrheim St. Severin, Herkenrather Straße 8. Cafeteria mit selbstgebackenem Kuchen und Waffeln vorhanden.

Infos: 02202-34520. 

 

Das Montessori Kinderhaus in Kürten Dürscheid

veranstaltet am Samstag, 3. September von 10-12 Uhr eine Kleider- und Spielzeugbörse im Dürscheider Pfarrheim. Zusätzlich werden Kaffee und Kuchen angeboten.

 

 

Kleider- und Spielzeugbörse mit Cafeteria

im kath. Kindergarten, Großgrimberger Weg 13, in Odenthal-Hüttchen am Sonntag, 4. September, von 11 Uhr bis 13 Uhr. Verkauft wird alles rund ums Kind.

Nummernvergabe per e-Mail unter: kleiderboerse.huettchen@gmail.com

 

 

Kinderkleiderbörse

der Kindertagesstätte Hl. Drei Könige, Hebborner Kirchweg 1, Bergisch Gladbach, am Sonntag, 18. September von 9.30 Uhr bis 12 Uhr. Zutritt für Schwangere ab 9 Uhr. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt

 

(Alle Angaben ohne Gewähr!)

Letzte Änderung: Dienstag, 30.08.2016 10:35 Uhr

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »