Familienreise zu den Kulturen der Welt

Mülheim (red). Kurz vor 13 Uhr war es am Himmel über dem Neumarkt nicht zu übersehen: 600 Kinder ließen ihre roten und weißen Luftballons vom Innenhof des Rautenstrauch- Joest-Museums in den Himmel steigen. 

"Kölner Familien grüßen die Welt!" stand in neun Sprachen auf den Postkarten, die sie selbst zuvor an die Luftballons gebunden hatten. Den Startschuss für die Aktion gab Staatssekretär Klaus Schäfer vom Familienministerium NRW gemeinsam mit Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes. Die Luftballons gehörten zum 2. Kölner Elternkongress, der 1.450 Eltern und Kinder ins Museum lockte. Mit dabei waren auch die Eltern und Kinder des Familienzentrums "Buntes Kinderland" aus Mülheim, die schon früh morgens aus der Keupstraße angereist waren. Die Veranstaltung stand im Zeichen der Mehrsprachigkeit, und so konnte man den ganzen Tag die unterschiedlichsten Familiensprachen hören, ob es beim Basteln javanischer Schattenspielfiguren, beim Malen riesiger Mandalas, beim Nachbau von Tipis der Blackfood-Indianer oder beim indonesischen Begrüßungstanz war.

"Es ist uns gelungen, auch Familien anzusprechen, die nicht so häufig ins Museum kommen", freute sich Roland Bellinghausen, der für das Programm verantwortlich war. Auch Angelika Wirges, Leiterin des Familienzentrums "Buntes Kinderland" war begeistert. "Das war eine tolle Aktion für unsere Familien!" Mit einem "Familienparcours", einem Begleitheft in ebenfalls neun Sprachen, konnten Groß und Klein gemeinsam das Museum erkunden.
"Oft genug wird über Familien gesprochen und nicht mit ihnen, das ist hier ganz anders", lobte der Staatssekretär, der eine finanzielle Unterstützung für einen 3. Elternkongress in Aussicht stellte. Vielleicht kann bei der Gelegenheit ja einer der kleinen Kölner den Preis für den Luftballon entgegennehmen, der die weiteste Reise zurückgelegt hat.

Letzte Änderung: Donnerstag, 05.04.2012 14:47 Uhr

Zufrieden mit der Zustellung?

Köln. Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des KÖLNER WOCHENSPIEGEL. Ab sofort können Sie uns Ihr Feedback noch einfacher zukommen lassen... »

Blaulicht - Der Kölner-Polizeireport

Hier finden Sie die aktuellen Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Köln... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »