Jeden Tag ein Adventskalenderfenster öffnen

Burscheid (sch) - Auch in diesem Jahr ist an der Fassade des Evangelischen Altenheims wieder der große Adventskalender zu sehen. Hinter den großen Türchen mit den Nummern 1 bis 24 verbergen sich Holztafeln, die schon vor Jahren von Bewohnerinnen und Bewohnern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hauses mit weihnachtlichen Motiven bemalt worden sind. »

"Alle Jahre wieder": Wie feiern Sie Weihnachten?

Alle Jahre wieder ... steht das Christkind vor der Türe! Und wir möchten von Ihnen wissen, wie Sie Weihnachten feiern! Ganz traditionell mit der Gans im Ofen und den Geschenken unterm Baum? Oder doch lieber mit Schirmchen-Cocktail in der Karibik-Hängematte? Gehen Sie Heiligabend in die Kirche, essen Sie zu Hause oder speisen Sie im Restaurant? Wie sieht Ihr 24. Dezember aus? Machen Sie mit bei unserer Umfrage, schreiben Sie uns von Ihrem Weihnachtsfest, diskutieren Sie mit den anderen Lesern: »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Dieter Adams

Harry Christmas Konzert 2014

Wieder einmal bestätigte sich, dass handgemachte Musik in direktem Kontakt und mit sprichwörtlicher Tuchfühlung zum Publikum den "Funken" bereits nach wenigen Minuten überspringen lässt. »

Wir Leverkusener lieben unsere Stadt. Deshalb haben wir 38 Orte und Themen zusammengestellt, die Lust auf Leverkusen machen. Lassen Sie sich überraschen von einer besonders herzlichen und lebenswerten Stadt und ihren Menschen. Entdecken Sie Leverkusen, das Herzstück zwischen den Metropolen Köln und Düsseldorf. 38 GUTE GRÜNDE DIESE STADT ZU LIEBEN »

gesund durch

Mitreißende Weihnachtskonzerte der "Blue Mountain Singers"

Einnahmeerlös des Benefizkonzertes in Höhe von rund 2300 Euro ging an den Flüchlingsrat Leverkusen

Leverkusen (gkf) - Was wäre Weihnachten ohne Glocken? Das dachten sich wohl auch die Schlebuscher "Blue Mountain Singers" und stellten ihre ersten beiden Weihnachtskonzerte in der frisch renovierten Friedenskirche mitsamt ihrem neuen Glockenturm unter die passende Überschrift. »

2.000 Euro nicht nur für Freddy

Chempark spendet an Leverkusener Tierschutzzentrum

Leverkusen - Das Leverkusener Tierschutzzentrum ist meist nur ein Zuhause auf Zeit - so wartet beispielsweise auch Jack Russel-Rüde Freddy auf ein neues liebevolles Heim. Während ihres Aufenthalts soll es den tierischen Bewohnern dort so gut wie möglich gehen. »

Plenardebatte live im Düsseldorfer Landesparlament

30 Bürger aus Rhein-Berg zu Besuch bei Rainer Deppe im Landtag

Rhein-Berg/Düsseldorf - Zum Ende des Jahres lud Rainer Deppe an Politik interessierte Bürger aus dem Rheinisch- Bergischen Kreis in den Landtag NRW ein. Bei der von CDU-Studienreisen organisierten Tagesfahrt nahmen 30 Bürger die Chance wahr, die Arbeit ihres Landtagsabgeordneten vor Ort zu begleiten. »

Bald sind alle offen!

Jeden Tag ein Adventskalenderfenster öffnen

Burscheid (sch) - Auch in diesem Jahr ist an der Fassade des Evangelischen Altenheims wieder der große Adventskalender zu sehen. Hinter den großen Türchen mit den Nummern 1 bis 24 verbergen sich Holztafeln, die schon vor Jahren von Bewohnerinnen und Bewohnern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hauses mit weihnachtlichen Motiven bemalt worden sind. »

Haushalt für 2015 verabschiedet

Hannelore Kraft: "Wir sind nicht Abstiegszone!"

Der nordrhein-westfälische Landtag hat mit den Stimmen von SPD und Grünen den Haushalt für 2015 verabschiedet. Er sieht Ausgaben von gut 64 Milliarden Euro und eine Neuverschuldung von rund 1,9 Milliarden Euro vor. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) betonte am Mittwoch in einer hitzigen Debatte, Rot-Grün spare, vernachlässige aber auch die Investitionen nicht. »

Gibt es in diesem Jahr Weiße Weihnacht?

Wie wahrscheinlich sind Weiße Weihnachten in Deutschland und lässt sich schon etwas zu den kommenden Feiertagen sagen?

Deutscher Wetterdienst (DWD). Die Frage ob, es an Weihnachten Schnee geben wird oder doch wieder grüne und milde Feiertage, ist sicherlich im Jahresverlauf eine der den Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am häufigsten gestellten Fragen. Bereits im Herbst gehen dazu beim DWD die ersten Mails oder Anrufe ein. »

K O R F B A L L / F A U S T B A L L / F L O O R B A L L

Siege zum Abschied

Schildgen. Nach dem erfolgreichen Meisterschaftsspiel gegen Adler Rauxel hieß es Abschied nehmen: Trainer Jan Hof zieht es berufsbedingt nach Australien und Leistungsträger Matthias Friedel in die Schweiz. »


F E C H T E N

Hoffnungsthaler Hermännchen-Likör geht bis nach Hessen

Ein kleines aber feines Turnier richten die Hoffnungsthaler jedes Jahr in der Adventszeit aus. Zielgruppe sind Fechterinnen und Fechter der Seniorenklasse ab 40 Jahren sowie Anfänger aus dem Aktiven-Bereich. In einer Vorrunde und anschließender Zwischenrunde wurden die Platzierungen ausgefochten, die zu einer Einteilung in die sogenannten Final-Pools führte. »


H A N D B A L L

Erste Herren überrollt Fortuna Köln III

Refrath/Hand. Die Erste Herrenmannschaft der HSG Refrath/Hand gewann mit 29:18 (14:8) gegen Fortuna Köln 3 und konnte damit ihre Tabellenführung weiter ausbauen. »


T A N Z S P O R T

TSV Rösrath zurück im Turniertanz

Rösrath (ra). Nach vielen Jahren der Abwesenheit meldet sich der Tanzsportverein Rösrath (TSV) zurück im Turniersport. »


V O L L E Y B A L L / B A S K E T B A L L

Immerhon Satzgewinn für Forsbach

Forsbach. Das vorletzte Spiel der Hinrunde in der Bezirksklasse Leverkusen der Volleyballdamen des TV Forsbach begann mit einem holprigen ersten Satz. »


Hier geht es zur Weihnachtsstartseite

Hier finden Sie Adventsmärkte, Konzerte, Basare, Gottesdienste und vieles Weihnachtliche mehr aus Leverkusen und der Region. »

Die aktuellen Ausgaben als ePaper

Beispiel ePaper-Ansicht

Sie wollen etwas in den letzten Zeitungen nachlesen? Die verschiedenen Ausgaben der vorigen vier Wochen stehen Ihnen als ePaper zur Verfügung. »

Wer weiter denkt kauft näher ein

Online-Riesen machen dem Einzelhandel vor Ort schwer zu schaffen. Vor allen Dingen durch einen gnadenlos scheinenden Preiskampf. Das mag Kunden im ersten Augenblick gefallen. Wer aber weiter denkt, der kauft lokal ein. Weil er dort mehr bekommt: Beratung zum Beispiel und Service. »


Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Blaulicht - Der Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Leverkusen, Rhein-Berg und Köln... »

ePaper Sonderausgabe: Lust auf Leverkusen

Die Sonderausgabe "Lust auf Leverkusen" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: L(i)ebenswertes Leverkusen

Die Sonderausgabe "L(i)ebenswertes Leverkusen" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Schlebuscher Herbstwochenende

Die Sonderausgabe "Schlebuscher Herbstwochenende" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Leben & Einkaufen Opladen

Die Sonderausgabe "Leben & Einkaufen Opladen" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

Kostenloser Service für VIP-Leser

Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung der Lokalen Informationen. »

» L E S E R B A R O M E T E R


Sie haben eines unserer Votings verpasst? Kein Problem - hier gibt es alle Leserbarometer zum Nachlesen »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »