Wie Kinder die Welt sehen

Fotoausstellung im Kinder- und Jugendtreff

Holweide (pas). Michelle mag die Pferdeskulptur am Kuhzäller Weg. "Ich würde gern mal drauf klettern, habe es aber noch nicht geschafft", sagt die Zehnjährige. Doch nun hatte sie es wenigstens fotografiert.

Sie und andere Kinder aus dem Kinder- und Jugendtreff "Picco" zeigen in der Fotoausstellung "Aus den Augen der Kids : Ich und mein Stadtteil", was ihnen in Holweide besonders gut oder überhaupt nicht gefällt. Michelles Freundin Vanessa kommt aus dem benachbarten Dellbrück, kommt aber auch gern ins "Picco" in der Piccoloministraße. Auch sie nahm am Fotoprojekt teil. Sie mag gern Tiere und eine Katze hatte es ihr besonders angetan. "Die war so kuschelig. Da musste ich sie unbedingt fotografieren", erklärt sie ihr Bild. Andere Bilder schöne Häuser, Graffiti am Bolzplatz Kuhzäller Weg und andere schöne Ecken. Aber auch Motive, die den Kindern nicht gefallen, sind zu sehen - Hundehaufen etwa auf einer Spielwiese, ein am Straßenrand abgestellter
Fernseher. "An drei Wochenenden haben die Kinder fotografiert, was ihnen in ihrem Stadtteil auffällt", erklärt Christa Schnetgöke, die Leiterin der Einrichtung in Trägerschaft der Jugendzentren Köln gGmbH. Bevor es losgehen konnte, musste eine Kamera angeschafft werden. Möglich wurde das durch eine Spende der Volksbank Dünnwald-Holweide. Deren Holweider Filialleiter Carsten Lehnert überreichte der Einrichtung einen Scheck über 720 Euro. Schnetgöke: "Dann begannen wir bei einem Fotohappening, mit den Kindern Stimmungen wie wütend oder glücklich sein einzufangen." Ein Schnellkurs in Fotografie und der Nachbearbeitung gehörte auch zum Programm.

Letzte Änderung: Freitag, 01.06.2012 13:23 Uhr

Zufrieden mit der Zustellung?

Köln. Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des KÖLNER WOCHENSPIEGEL. Ab sofort können Sie uns Ihr Feedback noch einfacher zukommen lassen... »

Blaulicht - Der Kölner-Polizeireport

Hier finden Sie die aktuellen Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Köln... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »