Bedürfnisse von Senioren stehen im Fokus

Witzhelden (sch) - "Neben einem Hausarzt sollte jeder Mensch auch eine Hausapotheke haben, in der die verschriebenen Medikamente aller behandelnden Ärzte sowie die Selbstmedikation zusammengeführt und überprüft werden. »

Zeitumstellung abschaffen?

In der Nacht des 30. März springt der Uhrzeiger von 2 auf 3 Uhr, dann gilt die Sommerzeit. Und wie jedes Jahr melden sich die Gegner der Zeitumstellung, diesmal wird sich vor allem in sozialen Netzwerken wie "Facebook" gewehrt, zehntausende "liken" Seiten wie "Zeitumstellung abschaffen". Das zeigt, was viele Deutsche einfach nur noch nervt: Eltern von Klein- und Schulkindern, Arbeitnehmer, Menschen, die immer zur selben Zeit ihre Medikamente nehmen müssen, und, und, und. Wobei der eigentlich Sinn der Zeitumstellung - nämlich Strom einzusparen - schon längst nicht mehr erfüllt wird. Wie ist Ihre Meinung zur Zeitumstellung? Machen Sie mit bei unserer Umfrage, schreiben Sie uns Ihre Meinung, diskutieren Sie mit anderen Lesern: »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
KistenSOber

Gründungstreffen Regionalwert AG am 31.3. 2015 in Köln

Informationsveranstaltung zur Vernetzung von Landwirten, Initiativen sowie Unternehmern aus der Region Rheinland

Hiermit laden wir Sie, Unternehmer und Unternehmerinnen aus der Region Rheinland ein, um gemeinsam über die Finanzierung von ökologischen Produkten aus der Region zu sprechen. Die Informationsveranstaltung ist zur Vernetzung von Landwirten, Initiativen sowie Unternehmern aus der Region Rheinland gedacht. Interessierte Investoren sind auch herzlich Willkommen, um sich ein Bild von dem Vorhaben zu machen. »

Wir Leverkusener lieben unsere Stadt. Deshalb haben wir 38 Orte und Themen zusammengestellt, die Lust auf Leverkusen machen. Lassen Sie sich überraschen von einer besonders herzlichen und lebenswerten Stadt und ihren Menschen. Entdecken Sie Leverkusen, das Herzstück zwischen den Metropolen Köln und Düsseldorf. 38 GUTE GRÜNDE DIESE STADT ZU LIEBEN »

Wildcats räumen bei den Regionalmeisterschaften ab

Vier Titel - Jetzt stehen die Deutschen Meisterschaften vor der Tür

Leverkusen. - Mit vier Meistertiteln, zwei zweiten Plätzen und einem sehr guten vierten Rang kehrten die Cheerleader des TSV Bayer 04 von der Regionalmeisterschaft West in Bonn heim. "Wir sind alle sehr zufrieden. »

Es geht auch ohne Plastiktüte

Vertreter der Leverkusener Naturschutzverbände wollen etwas gegen den weltweiten Plastikmüll tun

Leverkusen (gkf) - Die Rettung eines Vogels, der durch Kunststoff in eine Todesfalle geraten war, sorgte zuletzt für viel Aufsehen. Der NABU Leverkusen hatte auf seiner Internetseite darüber berichtet. »

Die Apotheke als Schutz für die Patienten

Bedürfnisse von Senioren stehen im Fokus

Witzhelden (sch) - "Neben einem Hausarzt sollte jeder Mensch auch eine Hausapotheke haben, in der die verschriebenen Medikamente aller behandelnden Ärzte sowie die Selbstmedikation zusammengeführt und überprüft werden. »

Reul sieht erste Erfolge

Im Kampf für die Abschaffung der Zeitumstellung

Rhein-Berg - An diesem Wochenende werden wieder die Uhren umgestellt. Wenn es Sonntag früh 2 Uhr schlägt, wird die Uhr auf 3 Uhr vorgestellt und die Nacht wird gekürzt. Das Gesetz zur Zeitumstellung wurde 1975 ursprünglich von der Kommission eingeführt, um mehr Sonnenlicht am Abend zu nutzen und Energie zu sparen. »

Sturmtief über NRW

Mehrere Leichtverletzte durch umgeknickte Bäume

Ein Sturmtief mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 90 Stundenkilometern ist über Nordrhein-Westfalen gefegt. Mehrere Menschen wurden durch umfallende Bäume am Sonntagabend und in der Nacht auf Montag leicht verletzt. »

150 Pänz begeisterten

34. Kinderchortreffen: "Danke Berlin"

Kreis (ra). . Eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert unternahmen 150 Mädchen und Jungen im Grundschulalter beim 34. Kinderchortreffen des Rheinisch-Bergischen Kreises im Schulzentrum Cyriax in Overath. »

B A D M I N T O N

25 Jahre Badminton im TV Refrath

Bergisch Gladbach. Unmittelbar nach dem letzten Bundesligaheimspiel am vergangenen Freitag kamen in der Halle Steinbreche viele ehemalige und aktive Badmintonbegeisterte zusammen, um auf das 25-jährige Jubiläum der Abteilung anzustoßen. Eingeladen hatte die Person, die bereits vor 25 Jahren die sportliche Leitung übertragen bekam. »


F U S S B A L L

Niederlage bei Zdebels Premiere

Neuer Chef an der Seitenlinie kann 1:3 bei Alemannia Aachen II nicht verhindern Bergisch Gladbach (hey). Die Premiere hatte sich der neue Trainer Thomas Zdebel sicher anders vorgestellt. »


K O R F B A L L / F A U S T B A L L / F L O O R B A L L

Meister-Saison = Prestige-Erfolg - Ergebnis stand schon vor dem letzten Spiel fest

Bergisch Gladbach. Im Vorprogramm des von allen erwarteten Top-Spiels kam es zum Duell des designierten Oberliga-Meisters der Saison 2014/2015 und dem Vorjahresmeister merkte man beiden Mannschaften an, dass es eben nicht mehr - wie bis zur Niederlage der Schweriner gegen den TuS Schildgen ... »


S C H W I M M S P O R T

Gladbacher Nachwuchs startet auf Neptun Cup in Köln

Bergisch Gladbach. Mit 34 jungen Sportlern ging der S.V.B.G. am 14./15.3. beim Neptun Cup des S. V. Neptun Köln Porz im Kölner Leistungszentrum an den Start. Unter der Betreuung der Trainer Dennis Godenau und Alexander Hante schwammen die jungen Aktiven ausnahmslos neue Bestzeiten! »


F E C H T E N

Einzug ins Achtelfinale

Hoffnungsthal (ra). Die Damendegenmannschaft des TV Hoffnungsthal zieht in das Achtelfinale des Deutschlandpokals ein. »


Die Werkselfen

Hier finden Sie die ausführlichen Spielberichte der Bayer-Handballdamen, besser bekannt als "Die Werkselfen". Sie erfahren stets aktuell, wie es mit den Bundeliga-Handballerinnen in der zweiten Saisonhälfte weitergeht. Dazu finden Sie immer die Statements der hoch engagierten Elfen-Trainerin Renate Wolf und interessante Verlosungen. »

Die aktuellen Ausgaben als ePaper

Beispiel ePaper-Ansicht

Sie wollen etwas in den letzten Zeitungen nachlesen? Die verschiedenen Ausgaben der vorigen vier Wochen stehen Ihnen als ePaper zur Verfügung. »


Wer weiter denkt kauft näher ein

Online-Riesen machen dem Einzelhandel vor Ort schwer zu schaffen. Vor allen Dingen durch einen gnadenlos scheinenden Preiskampf. Das mag Kunden im ersten Augenblick gefallen. Wer aber weiter denkt, der kauft lokal ein. Weil er dort mehr bekommt: Beratung zum Beispiel und Service. »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Blaulicht - Der Polizeireport

Jeden Tag aktuell die wichtigsten Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Leverkusen, Rhein-Berg und Köln... »

ePaper Sonderausgabe: AZUBI gesucht

Die Sonderausgabe "AZUBI gesucht" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Lust auf Leverkusen

Die Sonderausgabe "Lust auf Leverkusen" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Rhein Regional

Die Sonderausgabe "Rhein Regional" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Schlebuscher Herbstwochenende

Die Sonderausgabe "Schlebuscher Herbstwochenende" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

ePaper Sonderausgabe: Leben & Einkaufen Opladen

Die Sonderausgabe "Leben & Einkaufen Opladen" steht Ihnen als separates ePaper zur Verfügung. »

Kostenloser Service für VIP-Leser

Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung der Lokalen Informationen. »

» L E S E R B A R O M E T E R


Sie haben eines unserer Votings verpasst? Kein Problem - hier gibt es alle Leserbarometer zum Nachlesen »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »