Dellbrücker Darter trafen ins Schwarze

Gentlemen George schließen Saison als Stadtliga-Meister ab

Dellbrück. Die erste Mannschaft des Kölner Dartvereins Gentlemen George schaffte in diesem Jahr souverän den Sieg in der Kölner Stadtliga.

Die Pfeilewerfer aus Dellbrück starteten mit insgesamt drei Teams in die vom Kölner Dart Verband (KDV) organisierte Kölner Stadtliga. Mit unterschiedlichen Zielsetzungen begonnen, schaffte es Team 3 leider nicht, die rote Laterne abzugeben und beendet die Saison auf dem letzten Tabellenplatz. Team 2 kämpfte ebenfalls im unteren Drittel der Liga gegen den Abstieg in die Zweitklassigkeit, konnte bei acht teilnehmenden Mannschaften mit Platz 6 aber gerade noch die Relegation verhindern. Team 1 von Gentlemen George jedoch ist mit einigen Bundesligaspielern in ihren Reihen als Favorit in die Saison gestartet und die Jungs um Kapitän Christian Krüger schafften dann auch souverän einen Start-Ziel-Sieg. In teilweise sehr starken Partien konnten alle 14 Ligaspiele gegen die Konkurrenz aus dem gesamten Kölner Stadtgebiet gewonnen werden. Ungeschlagen wurde somit die Kölner Stadtmeisterschaft gewonnen. Außerdem sicherte sich Kevin Chapelier mit insgesamt über 20 Bestleistungen den Titel des besten Spielers der Saison. Auf Platz 2 hielt man die zweite Mannschaft von "Dart Team Köln" aus Dünnwald in Schach und der Kölner Rekordmeister "Alt Sülz Darter" aus dem Kölner Süden kam in dieser Saison über Platz 3 nicht hinaus. Neben der Meisterschaft wird parallel ein Pokalwettbewerb gespielt und Gentlemen George 1 schaffte es bis ins Endspiel. Auf dem Weg ins Finale gab es einen unerwartet hohen 6:1-Sieg gegen "Alt Sülz Darter" und einen Sieg in gleicher Höhe gegen die Zweitligisten von "LSD Worringen". Im Halbfinale kam es dann zur Neuauflage des vorjährigen Finals gegen "Full Metall Darts" aus Hennef, die im Vorjahr ganz knapp mit 6:5 gewannen. Auch diesmal wurde
es eine sehr spannende Partie und wieder fiel die Entscheidung erst im Teamgame, doch diesmal setzten sich die Dellbrücker Darter durch und zogen ins Finale ein. Gegen den Kölner Vizemeister "Dart Team Köln 2" reichte es dann zum Double leider nicht, denn im Finale unterlag man mit 3:6 und musste somit mit dem Titel des Vizepokalsiegers Vorlieb nehmen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.gentlemengeorge.de und unter Telefon 0177/ 5270600. Außerdem veranstaltet der Verein jeden ersten Sonntag im Monat um 15 Uhr ein Offenes Turnier im Spiellokal Erika Stüffje, (Erikahof 2). Hier sind Interessierte herzlich willkommen.

Letzte Änderung: Montag, 09.07.2012 12:51 Uhr

Zufrieden mit der Zustellung?

Köln. Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des KÖLNER WOCHENSPIEGEL. Ab sofort können Sie uns Ihr Feedback noch einfacher zukommen lassen... »

Blaulicht - Der Kölner-Polizeireport

Hier finden Sie die aktuellen Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus Köln... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »